Bohnen-Peperoni-Gemüse mit Bohnenkraut

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
15 min
Schwierigkeit:
leicht
Kategorien:
Klassiker neu entdeckt
Eigenschaften:
ohne Fleisch, ohne Fisch, ohne Schweinefleisch

Nährwerte

pro Person


Kalorien:
71 kcal
Fett:
4 g
Kohlenhydrate:
6 g
Eiweiß:
3 g

Zutatenliste


Personenanzahl:
350 g bofrost* Brechbohnen
350 g
3
rote türkische Peperoni
1 EL
mildes Olivenöl
70 ml
Gemüsebrühe
1 Zehe(n)
Knoblauch, halbiert und geschält
1 Scheibe(n)
Ingwer
1 EL
kalte Butter
Salz
getrocknetes Bohnenkraut
Cayennepfeffer
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Zubereitung

1.
Die gefrorenen Bohnen in Salzwasser 4 bis 5 Minuten kochen, kalt abschrecken und auf einem Sieb abtropfen lassen.
2.
Die Peperoni waschen, halbieren, entkernen und die Schoten in 1 cm breite Stücke schneiden.
3.
Das Öl in einer beschichteten Pfanne bei schwacher Hitze heiß werden lassen und die Peperoni darin glasig andünsten. Brühe, Knoblauch und Ingwer hinzufügen und 3 Minuten darin ziehen lassen. Die Bohnen dazugeben, mit Salz und je 1 Prise Bohnenkraut und Cayennepfeffer würzen. Zum Schluss die Butter hinzufügen, Knoblauch und Ingwer kurz vor dem Servieren entfernen.