Deftiger Rosenkohlauflauf

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
15 min
Zusätzliche Aufgabe:
plus Backzeit 10 Minuten
Schwierigkeit:
leicht
Kategorien:
Klassiker neu entdeckt
Eigenschaften:
ohne Fisch

Nährwerte

pro Person


Kalorien:
560 kcal
Fett:
38 g
Kohlenhydrate:
13 g
Eiweiß:
42 g

Zubereitung

 Die gefrorenen Rosenkohl-Röschen 7 Minuten in reichlich kochendem Salzwasser vorgaren; in ein Sieb abgießen und abtropfen lassen.
 Inzwischen den Schinken in Streifen schneiden. Den Gouda mit der Crème fraîche verrühren. Eine Auflaufform von ca. 20 x 30 cm einfetten.
 Die Rosenkohl-Röschen in der Auflaufform verteilen, mit dem Schinken belegen, der Käse-Crème-fraîche-Mischung übergießen und den Haselnüssen bestreuen.
 Den Auflauf im vorgeheizten Backofen bei 250°C ca. 10 Minuten überbacken. Herausnehmen, kurz ruhen lassen und servieren.

Zutatenliste


Personenanzahl:
600 g bofrost* Rosenkohl-Röschen, extra fein
600 g
250 g
gekochter Schinken
250 g
geriebener Gouda
200 g
Crème fraîche
30 g
gehobelte Haselnüsse
Salz
Fett für die Form
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Zubereitung

1.
Die gefrorenen Rosenkohl-Röschen 7 Minuten in reichlich kochendem Salzwasser vorgaren; in ein Sieb abgießen und abtropfen lassen.
2.
Inzwischen den Schinken in Streifen schneiden. Den Gouda mit der Crème fraîche verrühren. Eine Auflaufform von ca. 20 x 30 cm einfetten.
3.
Die Rosenkohl-Röschen in der Auflaufform verteilen, mit dem Schinken belegen, der Käse-Crème-fraîche-Mischung übergießen und den Haselnüssen bestreuen.
4.
Den Auflauf im vorgeheizten Backofen bei 250°C ca. 10 Minuten überbacken. Herausnehmen, kurz ruhen lassen und servieren.