Eigenschaften:

Ohne Fisch, Ohne Fleisch, Ohne Schwein

Zusätzliche Zeit:

plus Garzeit 1 ½-2 Stunden

Nährwerte  pro Person

Kalorien:
307.0 kcal
Fett:
16.0 g
Gesättigte Fette:
0.0 g
Zucker:
0.0 g
Salz:
0.0 g
Kohlenhydrate:
17.0 g
Eiweiß:
23.0 g
Ballaststoffe:
0.0 g

Zubereitung

1
 Die Weißkraut- oder Wirsingblätter in einen Topf geben, mit Wasser bedecken und aufkochen lassen. Sofort herausnehmen, kalt abbrausen und auf einem Küchenhandtuch glatt auslegen.
2
 Das Brötchen in Wasser einweichen, dann ausdrücken und klein zupfen.
3
 Hackfleisch, die gefrorenen Zwiebelwürfel, die gefrorene Petersilie Brötchenstücke, Ei, Salz und Pfeffer zu einem würzigen Fleischteig vermischen.
4
 Eine Terrineform einfetten und mit dem Weißkraut- oder Wirsingblättern auslegen.
5
 Die gefrorenen Gemüse in einer Schüssel vermischen. Die Hälfte davon in die Terrineform geben und mit dem Fleischteig bedecken. Das restliche Gemüse darauf legen und in die Form drücken.
6
 Die Terrineform in ein kochendes Wasserbad stellen und 1 ½ bis 2 Stunden zugedeckt bei geringer Hitze garen lassen. Danach den Gemüsepudding aus der Terrineform stürzen und aufschneiden.

Unser Tipp

Salzkartoffeln mit Béchamelsoße dazu reichen.

Ähnliche Rezepte

Gemüsepudding

schwierig 45 min

Zutaten

8.00 Blatt/Blätter
Weißkraut oder Wirsing
1.00
Brötchen
400.00 g
gemischtes Hackfleisch
40.00 g bofrost*
40.00 g
1.00 EL bofrost*
1.00 EL
1.00
Ei(er)
200.00 g bofrost*
200.00 g
200.00 g bofrost*
200.00 g
bofrost*Karottenwürfel
100.00 g bofrost*
100.00 g
bofrost*Brechbohnen
100.00 g bofrost*
100.00 g
bofrost*Stangenspargel
100.00 g bofrost*
100.00 g
Salz
weißer Pfeffer
Fett für die Form

Zubereitung

1.
Die Weißkraut- oder Wirsingblätter in einen Topf geben, mit Wasser bedecken und aufkochen lassen. Sofort herausnehmen, kalt abbrausen und auf einem Küchenhandtuch glatt auslegen.
2.
Das Brötchen in Wasser einweichen, dann ausdrücken und klein zupfen.
3.
Hackfleisch, die gefrorenen Zwiebelwürfel, die gefrorene Petersilie Brötchenstücke, Ei, Salz und Pfeffer zu einem würzigen Fleischteig vermischen.
4.
Eine Terrineform einfetten und mit dem Weißkraut- oder Wirsingblättern auslegen.
5.
Die gefrorenen Gemüse in einer Schüssel vermischen. Die Hälfte davon in die Terrineform geben und mit dem Fleischteig bedecken. Das restliche Gemüse darauf legen und in die Form drücken.
6.
Die Terrineform in ein kochendes Wasserbad stellen und 1 ½ bis 2 Stunden zugedeckt bei geringer Hitze garen lassen. Danach den Gemüsepudding aus der Terrineform stürzen und aufschneiden.

Deine bofrost*Vorteile

Bezahlung erst bei Lieferung Bar oder per Lastschrift: Du hast die Wahl bei der Bezahlung. Entscheide beim Besuchstermin.
Individuelle Beratung Bei Fragen steht dein Verkaufsfahrer sowie die Service- und Ernährungsberatung dir zur Verfügung.
Geschmacksgarantie Sollte ein Produkt nicht deinen Erwartungen entsprechen, nehmen wir es zurück und erstatten den Kaufpreis.
Reinheitsgarantie Alle bofrost*Produkte sind ohne Geschmacksverstärker, bestrahlte Zutaten, künstliche Farbstoffe und Aromen.