Geschmorte Kohlrouladen mit Majoran

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
10 min
Zusätzliche Aufgabe:
plus 45 Minuten Garzeit
Schwierigkeit:
leicht
Kategorien:
Klassiker neu entdeckt, Fertiges verfeinert
Eigenschaften:
ohne Fisch

Nährwerte

pro Person


Kalorien:
371 kcal
Fett:
24 g
Kohlenhydrate:
16 g
Eiweiß:
24 g

Zubereitung

 Das Öl in einem Schmortopf bei mittlerer Hitze heiß werden lassen und die gefrorenen Kohlrouladen darin rundherum anbraten, die Rouladen herausnehmen und das Öl weitgehend aus dem Topf entfernen.
 Das Bouillon-Gemüse in den Topf geben und darin glasig andünsten, die Tomaten hinzufügen und die Brühe dazugießen. Die Kohlrouladen wieder dazugeben, einen Deckel auf den Topf legen und die Rouladen etwa 40 Minuten weich schmoren lassen.
 Den Knoblauch und die Zitronenschale hinzufügen und die Rouladen mit Kümmel und Majoran würzen. Knoblauch und Zitronenschale 5 Minuten ziehen lassen, anschließend wieder entfernen. Mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Cayennepfeffer abschmecken.
 Die geschmorten Kohlrouladen mit dem Bouillon-Gemüse auf vorgewärmten Tellern anrichten.
Tipp
Dazu passen als Beilage sowohl bofrost*Bratkartoffeln, Kartoffelpüree oder Salzkartoffeln als auch Reis.

Zutatenliste


Personenanzahl:
3 EL
Öl
4 Stück bofrost* Kohlrouladen
4 Stück
150 g bofrost* Bouillon-Gemüse
150 g
250 g
stückige Tomaten (aus der Dose)
¼ l
Geflügelbrühe
½ Zehe(n)
Knoblauch, geschält
1 Streifen
unbehandelte Zitronenschale
1 Prise(n)
gemahlener Kümmel
1 Prise(n)
getrockneter Majoran
Salz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Cayennepfeffer
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Zubereitung

1.
Das Öl in einem Schmortopf bei mittlerer Hitze heiß werden lassen und die gefrorenen Kohlrouladen darin rundherum anbraten, die Rouladen herausnehmen und das Öl weitgehend aus dem Topf entfernen.
2.
Das Bouillon-Gemüse in den Topf geben und darin glasig andünsten, die Tomaten hinzufügen und die Brühe dazugießen. Die Kohlrouladen wieder dazugeben, einen Deckel auf den Topf legen und die Rouladen etwa 40 Minuten weich schmoren lassen.
3.
Den Knoblauch und die Zitronenschale hinzufügen und die Rouladen mit Kümmel und Majoran würzen. Knoblauch und Zitronenschale 5 Minuten ziehen lassen, anschließend wieder entfernen. Mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Cayennepfeffer abschmecken.
4.
Die geschmorten Kohlrouladen mit dem Bouillon-Gemüse auf vorgewärmten Tellern anrichten.