Hähnchen mit Erdnüssen

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
30 min
Schwierigkeit:
mittel
Kategorien:
Klassiker neu entdeckt
Eigenschaften:
ohne Fisch, ohne Schweinefleisch

Nährwerte

pro Person


Kalorien:
362 kcal
Fett:
25 g
Kohlenhydrate:
7 g
Eiweiß:
26 g

Zutatenliste


Personenanzahl:
300 g bofrost* Hähnchen-Brustfilets, naturbelassen
300 g
3
getrocknete rote Chili(s)
3 EL
Erdnussöl
100 g
gesalzene Erdnüsse
5 EL
Hühnerbrühe
2 EL
Sherrywein
1 EL
dunkle Sojasauce
2 TL
Zucker
1 TL
gehackter Knoblauch
2 TL
fein gehackter frischer Ingwer
1 TL
Salz
2 TL
Sesamöl
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Zubereitung

1.
Die gefrorenen Hähnchen-Brustfilets auf einen Porzellanteller legen, mit Klarsichtfolie abdecken und am besten über Nacht im Kühlschrank auftauen lassen. Am nächsten Tag kalt abwaschen, mit Küchenkrepp trockentupfen und in ca. 2 ½ cm dicke Stücke schneiden.
2.
Die Chilischoten längs halbieren und die weißen Kerne entfernen.
3.
Einen Wok stark erhitzen, das Erdnussöl und die Chilihälften hineingeben und unter Rühren einige Sekunden braten (die Chilischoten können danach entfernt werden, wenn man möchte).
4.
Die Hähnchenstücke und Erdnüsse zufügen und 1 Minute unter Rühren braten. Hähnchenstücke, Erdnüsse und Chilihälften aus dem Wok nehmen und in einem Sieb abtropfen lassen.
5.
Die Soßenzutaten außer dem Sesamöl in den heißen Wok geben und aufkochen lassen; dann die Hitze reduzieren.
6.
Hähnchenstücke, Erdnüsse und Chilihälften in den Wok geben und etwa 3 bis 4 Minuten in der Soße garen, dabei gut vermischen. Das Sesamöl zugießen, alles gut miteinander vermengen und gleich servieren.