Paella mit Paprika und Erbsen

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
20 min
Zusätzliche Aufgabe:
plus 25-30 Minuten Garzeit
Schwierigkeit:
leicht
Kategorien:
Klassiker neu entdeckt
Eigenschaften:
ohne Fisch, ohne Schweinefleisch

Nährwerte

pro Person


Kalorien:
782 kcal
Fett:
25 g
Kohlenhydrate:
87 g
Eiweiß:
52 g

Zubereitung

 Die Geflügelbrühe in einem Topf erhitzen, Safranfäden, Paprikapulver und Knoblauch hinzufügen und mit 1 Prise Cayennepfeffer würzen. 2 EL Olivenöl mit dem Stabmixer unterschlagen und, falls nötig, noch mit etwas Salz abschmecken.
 Die Hähnchen-Brustfilets in 4 bis 5 Stücke teilen. 2 EL Olivenöl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze heiß werden lassen, das Fleisch darin rundherum kurz anbraten, anschließend aus der Pfanne nehmen. Den Reis mit den gefrorenen Paprikastreifen in der Pfanne etwa 3 Minuten anschwitzen und leicht mit Salz würzen. Den heißen Sud dazugießen, umrühren, die Hähnchenstücke darauf verteilen und etwa 25 bis 30 Minuten zugedeckt mehr ziehen als köcheln lassen.
 Die gefrorenen Erbsen nach 20 Minuten hinzufügen und am Ende der Garzeit mit der gefrorenen Petersilie bestreuen.
Tipp
Die Hälfte der Hähnchen-Brustfilets kann man auch durch Fisch ersetzen. Dafür 250 g aufgetautes Fischfilet, z.B. bofrost*Alaska-Seelachsfilets und bofrost*Lachsfilet, in 2 cm große Würfel schneiden, in etwas Olivenöl kurz anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen und nach 20 Minuten Garzeit mit 100 g gefrorenen bofrost*Garnelen in Kräutersoße auf der Paella verteilen.

Zutatenliste


Personenanzahl:
1 l
Geflügelbrühe
¼ g
Safranfäden
1 TL
edelsüßes Paprikapulver
1 Zehe(n)
Knoblauch, gehackt
4 EL
mildes Olivenöl
4 Stück bofrost* Hähnchen-Brustfilets, naturbelassen
4 Stück
400 g
Rundkornreis
150 g bofrost* Paprikastreifen
150 g
bofrost*Paprikastreifen
150 g bofrost* bo*Erbsen, extra zart 1200 g
150 g
1 EL bofrost* Kräutergarten Petersilie
1 EL
Cayennepfeffer
Salz
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Zubereitung

1.
Die Geflügelbrühe in einem Topf erhitzen, Safranfäden, Paprikapulver und Knoblauch hinzufügen und mit 1 Prise Cayennepfeffer würzen. 2 EL Olivenöl mit dem Stabmixer unterschlagen und, falls nötig, noch mit etwas Salz abschmecken.
2.
Die Hähnchen-Brustfilets in 4 bis 5 Stücke teilen. 2 EL Olivenöl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze heiß werden lassen, das Fleisch darin rundherum kurz anbraten, anschließend aus der Pfanne nehmen. Den Reis mit den gefrorenen Paprikastreifen in der Pfanne etwa 3 Minuten anschwitzen und leicht mit Salz würzen. Den heißen Sud dazugießen, umrühren, die Hähnchenstücke darauf verteilen und etwa 25 bis 30 Minuten zugedeckt mehr ziehen als köcheln lassen.
3.
Die gefrorenen Erbsen nach 20 Minuten hinzufügen und am Ende der Garzeit mit der gefrorenen Petersilie bestreuen.