Pute in Senfsoße mit Schnittlauch

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
40 min
Schwierigkeit:
leicht
Kategorien:
Klassiker neu entdeckt
Eigenschaften:
ohne Fisch, ohne Schweinefleisch

Nährwerte

pro Person


Kalorien:
477 kcal
Fett:
30 g
Kohlenhydrate:
7 g
Eiweiß:
40 g

Zubereitung

 Die gefrorenen Puten-Minutensteaks auf einen Porzellanteller legen, mit Klarsichtfolie abdecken und am besten über Nacht im Kühlschrank auftauen lassen. Am nächsten Tag kalt abwaschen, mit Küchenkrepp trockentupfen und in ca. 2 cm große Würfel schneiden.
 Das Sonnenblumenöl in der Pfanne oder einem Wok erhitzen, die Putenwürfel darin 2-3 Minuten von allen Seiten anbraten; herausnehmen und beiseite stellen.
 Orangenschale, Orangensaft und die gefrorenen Champignons in die Pfanne geben, mit einem Deckel verschließen und 4 bis 5 Minuten garen lassen. Den Deckel abnehmen und weitergaren, bis die Flüssigkeit verdampft ist.
 Senf, Weißwein, Geflügelbrühe und Sahne einrühren, die Soße aufkochen lassen und bei geringer Hitze 10 Minuten köcheln (sollte die Soße zu dünnflüssig sein, etwas Mehlbutter oder Soßenbinder einrühren).Die Fleischwürfel dazugeben und in der Soße heiß werden lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen und den gefrorenen Schnittlauch unterziehen. Sofort servieren.
Tipp
Dazu passt gut Reis oder in Butter geschwenkte Bandnudeln.

Zutatenliste


Personenanzahl:
4 Stück bofrost* Puten-Minutensteaks
4 Stück
bofrost*Puten-Minutensteaks
2 EL
Sonnenblumenöl
1
unbehandelte Orange(n), davon der Saft und die abgeriebene Schale
300 g bofrost* Champignons in Scheiben
300 g
2 EL
grobkörniger süßer Senf
120 ml
trockener Weißwein
470 ml
Geflügelbrühe
220 g
Sahne
2 EL bofrost* Kräutergarten Schnittlauch
2 EL
Salz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Zubereitung

1.
Die gefrorenen Puten-Minutensteaks auf einen Porzellanteller legen, mit Klarsichtfolie abdecken und am besten über Nacht im Kühlschrank auftauen lassen. Am nächsten Tag kalt abwaschen, mit Küchenkrepp trockentupfen und in ca. 2 cm große Würfel schneiden.
2.
Das Sonnenblumenöl in der Pfanne oder einem Wok erhitzen, die Putenwürfel darin 2-3 Minuten von allen Seiten anbraten; herausnehmen und beiseite stellen.
3.
Orangenschale, Orangensaft und die gefrorenen Champignons in die Pfanne geben, mit einem Deckel verschließen und 4 bis 5 Minuten garen lassen. Den Deckel abnehmen und weitergaren, bis die Flüssigkeit verdampft ist.
4.
Senf, Weißwein, Geflügelbrühe und Sahne einrühren, die Soße aufkochen lassen und bei geringer Hitze 10 Minuten köcheln (sollte die Soße zu dünnflüssig sein, etwas Mehlbutter oder Soßenbinder einrühren).Die Fleischwürfel dazugeben und in der Soße heiß werden lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen und den gefrorenen Schnittlauch unterziehen. Sofort servieren.