Eigenschaften:

Ohne Lactose, Ohne Fisch, Ohne Gluten, Ohne Fleisch, Ohne Schwein

Nährwerte  pro Person

Kalorien:
376.0 kcal
Fett:
18.0 g
Gesättigte Fette:
0.0 g
Zucker:
0.0 g
Salz:
0.0 g
Kohlenhydrate:
35.9 g
Eiweiß:
16.1 g
Ballaststoffe:
0.0 g

Zubereitung

1
 Die Kartoffeln schälen und in Salzwasser 25 Minuten garen, dann das Wasser abgießen und ausdämpfen lassen. 1/3 der Eier trennen und die Kartoffeln mit der Butter und den Eigelben verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
2
 Den tiefgefrorenen Spinat ohne Wasserzugabe mit Deckel aufkochen lassen und anschließend gut ausdrücken.
3
 Den Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebelwürfel anschwitzen. Den Knoblauch und den Spinat dazugeben und verrühren, mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
4
 Ein Backblech mit Backpapier belegen und die Kartoffelmasse in einen Spritzbeutel füllen und große Kringel (ca.10 cm Durchmesser) auf das Backblech spritzen.
5
 In die Kringel den Spinat füllen und mit einem Löffel eine Mulde formen. In die Mulde ein aufgeschlagenes Ei hineingleiten lassen. Die Kartoffelnester im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft 180 °C) ca. 20 Minuten backen.

Unser Tipp

Wer den Spinat lieber etwas kräftiger im Geschmack mag, kann einen würzigen Käse ( z.B. Gorgonzola) beim Erhitzen in der Pfanne dazugeben.

Ähnliche Rezepte

Spiegelei im Kartoffelnest mit Blattspinat

mittel 60 min

Zutaten

1.00 kg
mehlig kochende Kartoffeln
20.00 g
Butter
6.00 Stück
Eier
2.00 Prise(n)
Salz
2.00 Prise(n)
Pfeffer
2.00 Prise(n)
Muskat
500.00 g bofrost*
500.00 g
1.00 Zehe(n)
Knoblauch
2.00 EL
Rapsöl
1.00 EL bofrost*
1.00 EL

Zubereitung

1.
Die Kartoffeln schälen und in Salzwasser 25 Minuten garen, dann das Wasser abgießen und ausdämpfen lassen. 1/3 der Eier trennen und die Kartoffeln mit der Butter und den Eigelben verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
2.
Den tiefgefrorenen Spinat ohne Wasserzugabe mit Deckel aufkochen lassen und anschließend gut ausdrücken.
3.
Den Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebelwürfel anschwitzen. Den Knoblauch und den Spinat dazugeben und verrühren, mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
4.
Ein Backblech mit Backpapier belegen und die Kartoffelmasse in einen Spritzbeutel füllen und große Kringel (ca.10 cm Durchmesser) auf das Backblech spritzen.
5.
In die Kringel den Spinat füllen und mit einem Löffel eine Mulde formen. In die Mulde ein aufgeschlagenes Ei hineingleiten lassen. Die Kartoffelnester im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft 180 °C) ca. 20 Minuten backen.

Deine bofrost*Vorteile

Bezahlung erst bei Lieferung Bar oder per Lastschrift: Du hast die Wahl bei der Bezahlung. Entscheide beim Besuchstermin.
Individuelle Beratung Bei Fragen steht dein Verkaufsfahrer sowie die Service- und Ernährungsberatung dir zur Verfügung.
Geschmacksgarantie Sollte ein Produkt nicht deinen Erwartungen entsprechen, nehmen wir es zurück und erstatten den Kaufpreis.
Reinheitsgarantie Alle bofrost*Produkte sind ohne Geschmacksverstärker, bestrahlte Zutaten, künstliche Farbstoffe und Aromen.