Eigenschaften:

Ohne Fisch, Ohne Fleisch, Ohne Schwein

Nährwerte  pro Person

Kalorien:
89.0 kcal
Fett:
3.0 g
Gesättigte Fette:
0.0 g
Zucker:
0.0 g
Salz:
0.0 g
Kohlenhydrate:
12.0 g
Eiweiß:
4.0 g
Ballaststoffe:
0.0 g

Zubereitung

1
 Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und schräg in 1 cm breite Stücke schneiden. Die Zuckererbsenschoten 5 Minuten bei Zimmertemperatur antauen lassen und schräg halbieren. Frühlingszwiebeln und Zuckererbsenschoten 3 bis 4 Minuten in Salzwasser kochen, kalt abschrecken und auf einem Sieb abtropfen lassen. Von den Tomaten den Stiel entfernen, die Tomaten kreuzweise einritzen, überbrühen, häuten, vierteln, entkernen und das Fruchtfleisch quer in Streifen schneiden.
2
 In einer großen Pfanne die Brühe mit Knoblauch, Thymian, Zitronenschale und Chilischote erwärmen und die Zuckererbsenschoten mit den Frühlingszwiebeln darin erhitzen. Die Tomaten und die Butter hinzufügen, mit Salz, je 1 Prise Cayennepfeffer und Muskatnuss würzen, zum Schluss die gefrorene Petersilie dazugeben, Knoblauch, Thymian, Zitronenschale und Chilischote kurz vor dem Servieren wieder entfernen.

Unser Tipp

Dieses Gemüse kann man sowohl zu feinen Fischzubereitungen servieren als auch zu Geflügel oder Fleisch

Ähnliche Rezepte

Zuckererbsenschoten-Tomaten-Gemüse mit Chili

mittel 30 min

Zutaten

2.00 Bund
Frühlingszwiebeln
250.00 g bofrost*
250.00 g
bofrost*Zuckererbsenschoten
4.00
Tomate(n)
80.00 ml
Gemüsebrühe
1.00 Zehe(n)
Knoblauch, halbiert
1.00 Zweig(e)
Thymian
1.00 Stück
unbehandelte Zitronenschale
1.00
kleine getrocknete Chilischote(n)
1.00 EL
kalte Butter
1.00 EL bofrost*
1.00 EL
Salz
Cayennepfeffer
frisch geriebene Muskatnuss

Zubereitung

1.
Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und schräg in 1 cm breite Stücke schneiden. Die Zuckererbsenschoten 5 Minuten bei Zimmertemperatur antauen lassen und schräg halbieren. Frühlingszwiebeln und Zuckererbsenschoten 3 bis 4 Minuten in Salzwasser kochen, kalt abschrecken und auf einem Sieb abtropfen lassen. Von den Tomaten den Stiel entfernen, die Tomaten kreuzweise einritzen, überbrühen, häuten, vierteln, entkernen und das Fruchtfleisch quer in Streifen schneiden.
2.
In einer großen Pfanne die Brühe mit Knoblauch, Thymian, Zitronenschale und Chilischote erwärmen und die Zuckererbsenschoten mit den Frühlingszwiebeln darin erhitzen. Die Tomaten und die Butter hinzufügen, mit Salz, je 1 Prise Cayennepfeffer und Muskatnuss würzen, zum Schluss die gefrorene Petersilie dazugeben, Knoblauch, Thymian, Zitronenschale und Chilischote kurz vor dem Servieren wieder entfernen.

Deine bofrost*Vorteile

Bezahlung erst bei Lieferung Bar oder per Lastschrift: Du hast die Wahl bei der Bezahlung. Entscheide beim Besuchstermin.
Individuelle Beratung Bei Fragen steht dein Verkaufsfahrer sowie die Service- und Ernährungsberatung dir zur Verfügung.
Geschmacksgarantie Sollte ein Produkt nicht deinen Erwartungen entsprechen, nehmen wir es zurück und erstatten den Kaufpreis.
Reinheitsgarantie Alle bofrost*Produkte sind ohne Geschmacksverstärker, bestrahlte Zutaten, künstliche Farbstoffe und Aromen.