Gegrilltes Dry Aged Rumpsteak mit würziger Dattelkruste auf Brotsalat

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
40 min
Schwierigkeit:
mittel
Kategorien:
Salate, Feines mit Fleisch
Eigenschaften:
ohne Fisch, ohne Schweinefleisch

Nährwerte

pro Person


Kalorien:
1179 kcal
Fett:
75 g
Kohlenhydrate:
68 g
Eiweiß:
58 g

Zubereitung

 Für die würzige Dattelkruste werden die gewürfelten Zwiebeln zunächst mit der Hälfte der Butter kräftig in einer Pfanne angebraten. Die Datteln fein würfeln und den Rosmarin sowie die Petersilie hacken und zu den Zwiebeln geben. Mit dem Kalbsfond ablöschen und einreduzieren. Alles in eine Schüssel füllen und mit dem Senf verrühren.
 Die Mini-Butterlaugenecken auftauen und in ca. 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. Die Scheiben in einer Pfanne mit dem Rest der Butter bräunen und auf Küchenpapier geben.
 Den Feldsalat und die Tomaten waschen. Anschließend die Tomaten der Länge nach halbieren und den Parmesan grob reiben. Zuletzt das Olivenöl mit dem Balsamico-Essig in einer Schüssel verrühren.
 Das Rapsöl in eine heiße Pfanne geben und die Rumsteaks von beiden Seiten für ca. 5 Minuten braten.
 Während das Fleisch brät den Salat mit den Tomaten, dem Parmesan und den Brotchips anrichten und das Dressing darüber geben. Das gebratene Rückensteak mit Salz und Pfeffer würzen, auf den Teller geben und die Dattelkruste als Topping auf das Fleisch geben.

Zutatenliste


Personenanzahl:
150 g bofrost* Zwiebelwürfel 1000 g
150 g
50 g
Butter
10 Stück
Dattelm
150 ml
Kalbsfond
1 Stängel
Rosmarin
1 Stängel
Petersilie
1 TL
Senf
2 Stück bofrost* Mini-Butterlaugenecken
2 Stück
100 g
Datteltomaten
80 g
Feldsalat
30 g
Parmesan
2 EL
Ölivenöl
2 EL
Balsamico-Essig(dunkel)
2 Stück bofrost* Deutsches Rumpsteak, Dry Aged
2 Stück
3 EL
Rapsöl
1 Prise
Pfeffer
1 Prise
Salz
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Zubereitung

1.
Für die würzige Dattelkruste werden die gewürfelten Zwiebeln zunächst mit der Hälfte der Butter kräftig in einer Pfanne angebraten. Die Datteln fein würfeln und den Rosmarin sowie die Petersilie hacken und zu den Zwiebeln geben. Mit dem Kalbsfond ablöschen und einreduzieren. Alles in eine Schüssel füllen und mit dem Senf verrühren.
2.
Die Mini-Butterlaugenecken auftauen und in ca. 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. Die Scheiben in einer Pfanne mit dem Rest der Butter bräunen und auf Küchenpapier geben.
3.
Den Feldsalat und die Tomaten waschen. Anschließend die Tomaten der Länge nach halbieren und den Parmesan grob reiben. Zuletzt das Olivenöl mit dem Balsamico-Essig in einer Schüssel verrühren.
4.
Das Rapsöl in eine heiße Pfanne geben und die Rumsteaks von beiden Seiten für ca. 5 Minuten braten.
5.
Während das Fleisch brät den Salat mit den Tomaten, dem Parmesan und den Brotchips anrichten und das Dressing darüber geben. Das gebratene Rückensteak mit Salz und Pfeffer würzen, auf den Teller geben und die Dattelkruste als Topping auf das Fleisch geben.