Kichererbsen-Bohnen-Salat mit Lammrücken-Medaillons

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
35 min
Schwierigkeit:
mittel
Kategorien:
Salate, Festliches, Feines mit Fleisch, Fertiges verfeinert
Eigenschaften:
ohne Fisch, ohne Schweinefleisch

Nährwerte

pro Person


Kalorien:
425 kcal
Fett:
21 g
Kohlenhydrate:
27 g
Eiweiß:
32 g

Zubereitung

 Einen halben Liter leicht gesalzenes Wasser zum Kochen bringen, die tiefgefrorenen Brechbohnen hinzufügen und nochmals aufkochen. Danach ca. 10 Minuten auf mittlerer Stufe mit Deckel schonend garen. Anschließend das Wasser abgießen und die Bohnen unter kaltem Wasser abschrecken.
 In der Zwischenzeit etwas Pflanzenöl in einer großen Pfanne erhitzen und die tiefgefrorenen Zwiebeln darin glasig dünsten. Halbierte Kirschtomaten kurz unterschwenken, mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker würzen und zu den fertig gegarten Bohnen geben.
 Die Pfanne für die Medaillons zur Seite stellen. Die Kichererbsen zu den Bohnen geben. Die Minze oder Petersilie waschen, fein hacken und zusammen mit den Sesamsamen ebenfalls unterheben. Die aufgetauten Lammrücken-Medaillons aus der Folie nehmen und in der heißenn Pfanne mit ausreichend Pflanzenöl auf mittlerer Stufe von jeder Seite ca. 4-5 Minuten braten.
 Alle Zutaten für die Marinade vermischen, vorsichtig mit dem Salat vermengen und zusammen mit den Lammrücken-Medaillons servieren.
Tipp
Dazu passen knusprige Scheiben von bofrost* Original französischen Landbrötchen (Art. 1884) und statt der Lammrücken-Medaillons ebenso gut Mini-Hüftsteaks (Art. 1415) oder Schweinefilet-Medaillons (Art. 406).

Zutatenliste


Personenanzahl:
500 g bofrost* Brechbohnen
500 g
3 EL bofrost* Zwiebelwürfel 1000 g
3 EL
20 Stück
Kirschtomaten, rot und gelb, halbiert
1 Prise
Salz und Pfeffer aus der Mühle
1 Prise
Zucker
260 g
Kichererbsen (abgetropft, Dose)
1 Bund
Minze oder glatte Petersilie
2 EL
schwarzer Sesam
8 Stück bofrost* Lammrücken-Medaillons
8 Stück
bofrost*Lammrücken-Medaillons
1 Schuss
Pflanzenöl
3 EL
Olivenöl
1 Stück
Zitrone, davon der Saft
Salz und Pfeffer aus der Mühle
Prise
Zucker
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Zubereitung

1.
Einen halben Liter leicht gesalzenes Wasser zum Kochen bringen, die tiefgefrorenen Brechbohnen hinzufügen und nochmals aufkochen. Danach ca. 10 Minuten auf mittlerer Stufe mit Deckel schonend garen. Anschließend das Wasser abgießen und die Bohnen unter kaltem Wasser abschrecken.
2.
In der Zwischenzeit etwas Pflanzenöl in einer großen Pfanne erhitzen und die tiefgefrorenen Zwiebeln darin glasig dünsten. Halbierte Kirschtomaten kurz unterschwenken, mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker würzen und zu den fertig gegarten Bohnen geben.
3.
Die Pfanne für die Medaillons zur Seite stellen. Die Kichererbsen zu den Bohnen geben. Die Minze oder Petersilie waschen, fein hacken und zusammen mit den Sesamsamen ebenfalls unterheben. Die aufgetauten Lammrücken-Medaillons aus der Folie nehmen und in der heißenn Pfanne mit ausreichend Pflanzenöl auf mittlerer Stufe von jeder Seite ca. 4-5 Minuten braten.
4.
Alle Zutaten für die Marinade vermischen, vorsichtig mit dem Salat vermengen und zusammen mit den Lammrücken-Medaillons servieren.