Schweine-Medaillons im Rosmarin-Speck-Mantel mit Bohnen-Kartoffel-Salat

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
55 min
Schwierigkeit:
mittel
Kategorien:
Salate, Klassiker neu entdeckt, Festliches, Feines mit Fleisch
Eigenschaften:
ohne Fisch

Nährwerte

pro Person


Kalorien:
720 kcal
Fett:
51 g
Kohlenhydrate:
31 g
Eiweiß:
33 g

Zubereitung

 1. Der Salat und die BBQ-Sauce können bereits am Vortag zubereitet werden. Für den Salat etwas leicht gesalzenes Wasser aufkochen, die tiefgefrorenen Bohnen zugeben und nochmals aufkochen. Dann zugedeckt bei mittlerer Temperatur etwa 10 Minuten garen. Danach abgießen und unter kaltem Wasser abschrecken. Die Kartoffeln würfeln und mit den Bohnen in eine Schüssel geben. Die Zwiebeln in etwas Öl anschwitzen und unterheben, die Brühe zugießen, unter den Salat heben und die Butter darüberträufeln. Abgedeckt im Kühlschrank einige Stunden oder über Nacht durchziehen lassen. 4 EL Öl, Apfelessig, Senf, 1/2 TL Pfeffer und Estragonblätter zu einer Marinade verrühren und den Salat damit anmachen. 2. Für die BBQ-Sauce Strauchtomaten, Chilischote, die Hälfte der Zwiebelwürfel, Kräuteressig, Apfelsaft, gehackte Knoblauchzehen und Rohrohrzucker in einen Topf geben. Je 1 TL Salz und Pfeffer sowie den scharfen Senf, das scharfe Chili- und Paprikapulver und den gemahlenen Kreuzkümmel hinzufügen. Die Masse aufkochen und 20–25 Minuten musig einkochen lassen, eventuell mehr Essig und Saft zugeben. Pürieren und scharf abschmecken. 3. Die Medaillons zugedeckt bei Zimmertemperatur etwa 2 Stunden (im Kühlschrank etwa 4 Stunden) auftauen. Die Auftauflüssigkeit weggießen. Die Medaillons abtupfen und mit Rosmarin und Bacon zu festen Päckchen wickeln, eventuell mit Zahnstochern feststecken. Mittig auf dem vorgeheizten Grill bei hoher Temperatur auf jeder Seite 1 Minute angrillen, dann 10 Minuten unter Wenden auf dem Grillrand garen. Mit dem Salat und der Sauce servieren. Tipp: Bereiten Sie die BBQ-Sauce mit Chipotle-Chilischote zu - sie verleiht eine mild-rauchige Schärfe.
Tipp
aus dem Kochbuch "Frühling, Sommer, Herbst und lecker" Rubrik Sommer. Bitte die zusätzliche Auftauzeit und Zeit zum Durchziehen beachten.

Zutatenliste


Personenanzahl:
TL
Salz
500 g bofrost* Brechbohnen
500 g
500 g
Pellkartoffeln, gegart und gepellt
2 geh. EL bofrost* Zwiebelwürfel 1000 g
2 geh. EL
5 EL
Olivenöl
150 ml
heiße Gemüsebrühe
2 EL
zerlassene Butter
1 geh. TL
Estragonblätter
EL
grober Senf
2 EL
Apfelessig
TL
Pfeffer
500 g
Strauchtomaten, fein gewürfelt
1 Stück
Chilischote, fein gewürfelt
1 EL
Kräuteressig
EL
Apfelsaft
2 Zehe(n)
Knoblauch, gehackt
1 EL
Rohrohrzucker
1 TL
scharfer Senf
1 TL
scharfes Chilipulver
1 TL
scharfes Paprikapulver
1 TL
gemahlener Kreuzkümmel
8 Stück bofrost* Schweinefilet-Medaillons, mariniert
8 Stück
8 Zweig(e)
Rosmarin
16 Scheibe(n)
Bacon
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Zubereitung

1.
1. Der Salat und die BBQ-Sauce können bereits am Vortag zubereitet werden. Für den Salat etwas leicht gesalzenes Wasser aufkochen, die tiefgefrorenen Bohnen zugeben und nochmals aufkochen. Dann zugedeckt bei mittlerer Temperatur etwa 10 Minuten garen. Danach abgießen und unter kaltem Wasser abschrecken. Die Kartoffeln würfeln und mit den Bohnen in eine Schüssel geben. Die Zwiebeln in etwas Öl anschwitzen und unterheben, die Brühe zugießen, unter den Salat heben und die Butter darüberträufeln. Abgedeckt im Kühlschrank einige Stunden oder über Nacht durchziehen lassen. 4 EL Öl, Apfelessig, Senf, 1/2 TL Pfeffer und Estragonblätter zu einer Marinade verrühren und den Salat damit anmachen. 2. Für die BBQ-Sauce Strauchtomaten, Chilischote, die Hälfte der Zwiebelwürfel, Kräuteressig, Apfelsaft, gehackte Knoblauchzehen und Rohrohrzucker in einen Topf geben. Je 1 TL Salz und Pfeffer sowie den scharfen Senf, das scharfe Chili- und Paprikapulver und den gemahlenen Kreuzkümmel hinzufügen. Die Masse aufkochen und 20–25 Minuten musig einkochen lassen, eventuell mehr Essig und Saft zugeben. Pürieren und scharf abschmecken. 3. Die Medaillons zugedeckt bei Zimmertemperatur etwa 2 Stunden (im Kühlschrank etwa 4 Stunden) auftauen. Die Auftauflüssigkeit weggießen. Die Medaillons abtupfen und mit Rosmarin und Bacon zu festen Päckchen wickeln, eventuell mit Zahnstochern feststecken. Mittig auf dem vorgeheizten Grill bei hoher Temperatur auf jeder Seite 1 Minute angrillen, dann 10 Minuten unter Wenden auf dem Grillrand garen. Mit dem Salat und der Sauce servieren. Tipp: Bereiten Sie die BBQ-Sauce mit Chipotle-Chilischote zu - sie verleiht eine mild-rauchige Schärfe.