Herzhafter Croissant Kranz

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
40 min
Schwierigkeit:
mittel
Kategorien:
Snacks & kleine Gerichte, Festliches
Eigenschaften:
ohne Fisch

Nährwerte

pro Person


Kalorien:
553 kcal
Fett:
33 g
Kohlenhydrate:
42 g
Eiweiß:
23 g

Zubereitung

 Die Buttercroissants aus der Verpackung nehmen und auftauen lassen, ohne dass sie sich berühren.
 Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die gefrorenen Zwiebelstücke darin andünsten. In der Zwischenzeit die getrockneten Tomaten würfeln und ebenfalls dazu geben. Den gefrorenen Spinat dazu geben und unter ständigem Rühren und der Zugabe eines Schluck Wassers durchgaren. Die Knoblauchzehe dazu pressen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Spinatmischung vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen.
 Den Backofen nun auf 190 Grad Ober-und Unterhitze vorheizen. In einer großen Schüssel die abgekühlte Spinatmischung, die Schinkenwürfel, den Kräuterfrischkäse und 2/3 der Eier mit den Händen zu einer homogenen Masse vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
 Die Buttercroissants vorsichtig auseinanderrollen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und die ausgerollten Croissants darauf rund anordnen. Dabei liegen die breiten Seiten der Croissant-Dreiecke in der Mitte überlappend im Kreis und die Spitzen der Dreiecke zeigen wie Sonnenstrahlen nach außen.
 Die Spinatfüllung auf der breitesten Stelle der Dreiecke verteilen und dabei etwas Platz zum inneren Rand lassen. Die Spitzen der Dreiecke nun über die Füllung zur Mitte hin klappen und festdrücken. Damit der Kranz schön glänzt, das letzte Ei mit etwas Milch mit einer Gabel verquirlen und den gesamten Kranz damit bepinseln. Zum Schluss mit Sesam bestreuen und den fertigen Kranz für etwa 20 Minuten im Ofen goldbraun backen.

Zutatenliste


Personenanzahl:
1 Packung(en) bofrost* Original französische Buttercroissants - zum Selberbacken
1 Packung(en)
2 EL
Olivenöl
150 g
getrocknete Tomaten
700 g bofrost* Blattspinat
700 g
1 Zehe
Knoblauch
1 Prise
Salz & Pfeffer
100 g
Schinkenwürfel
3 Stück
Eier
180 g
Kräuterfrischkäse
1 EL
Sesam
1 Schuss
Milch
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Zubereitung

1.
Die Buttercroissants aus der Verpackung nehmen und auftauen lassen, ohne dass sie sich berühren.
2.
Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die gefrorenen Zwiebelstücke darin andünsten. In der Zwischenzeit die getrockneten Tomaten würfeln und ebenfalls dazu geben. Den gefrorenen Spinat dazu geben und unter ständigem Rühren und der Zugabe eines Schluck Wassers durchgaren. Die Knoblauchzehe dazu pressen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Spinatmischung vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen.
3.
Den Backofen nun auf 190 Grad Ober-und Unterhitze vorheizen. In einer großen Schüssel die abgekühlte Spinatmischung, die Schinkenwürfel, den Kräuterfrischkäse und 2/3 der Eier mit den Händen zu einer homogenen Masse vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
4.
Die Buttercroissants vorsichtig auseinanderrollen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und die ausgerollten Croissants darauf rund anordnen. Dabei liegen die breiten Seiten der Croissant-Dreiecke in der Mitte überlappend im Kreis und die Spitzen der Dreiecke zeigen wie Sonnenstrahlen nach außen.
5.
Die Spinatfüllung auf der breitesten Stelle der Dreiecke verteilen und dabei etwas Platz zum inneren Rand lassen. Die Spitzen der Dreiecke nun über die Füllung zur Mitte hin klappen und festdrücken. Damit der Kranz schön glänzt, das letzte Ei mit etwas Milch mit einer Gabel verquirlen und den gesamten Kranz damit bepinseln. Zum Schluss mit Sesam bestreuen und den fertigen Kranz für etwa 20 Minuten im Ofen goldbraun backen.