Knusprige Mini Margherita würzig verfeinert mit leuchtend grünem Basilikumöl

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
20 min
Schwierigkeit:
leicht
Kategorien:
Snacks & kleine Gerichte, Klassiker neu entdeckt, Fertiges verfeinert
Eigenschaften:
ohne Fleisch, ohne Fisch, ohne Schweinefleisch

Zubereitung

 Für das Basilikumöl: Einen kleinen Topf mit Wasser auf dem Herd erhitzen und gut salzen. Zusätzlich eine Schüssel mit Eiswasser parat stellen. Die Basilikumblätter für ca. 15 Sekunden im Topf blanchieren und im Wasserbad abschrecken. Den Basilikum aus dem Wasser entnehmen, vorsichtig ausdrücken und auf einem Küchentuch trocknen.
 Das Rapsöl und den Basilikum in einen Mixer geben und sehr fein pürieren. Das Öl anschließend durch einen Filter geben, sodass keine Stückchen mehr vorhanden sind.
 Den Backofen auf 180 °C Umluft (Ober-/Unterhitze 200 °C) vorheizen.
 Die Tomaten waschen, trocknen und in dünne Scheiben schneiden. Den Parmesan grob hobeln und in eine Schüssel geben.
 Die tiefgefrorene Pizza ohne Backpapier auf ein Gitterrost geben und in der mittleren Schiene für ca. 12 Minuten knusprig backen.
 Die Pizza aus dem Ofen entnehmen und auf ein großes Holzbrett geben. Zum Verfeinern zunächst wenige Tomatenscheiben, Parmesanstücke, eine Prise Chiliflocken und etwas frischen Basilikum verteilen. Zum Abschluss wenige Löffel des leuchtend grünen Basilikumöls darüber träufeln und genießen.
Tipp
Den besten Geschmack und die tollste Farbe hat das Basilikumöl, wenn es vor dem Filtrieren zwei Tage im Kühlschrank gelagert wird. Wenn Sie auf die Zubereitung Ihres eigenen Basilikumöls verzichten wollen, empfehlen wir Ihnen unser Olivenöl mit Basilikum (11908).

Zutatenliste


Personenanzahl:
1 TL
Salz
20 Stück
Eiswürfel
50 g
frischer Basilikum
200 ml
Rapsöl
1 Stück
kleine Ochsenherztomate
80 g
Parmesan
2 Stück bofrost* Mini Margherita
2 Stück
2 Prise(n)
Chiliflocken
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Zubereitung

1.
Für das Basilikumöl: Einen kleinen Topf mit Wasser auf dem Herd erhitzen und gut salzen. Zusätzlich eine Schüssel mit Eiswasser parat stellen. Die Basilikumblätter für ca. 15 Sekunden im Topf blanchieren und im Wasserbad abschrecken. Den Basilikum aus dem Wasser entnehmen, vorsichtig ausdrücken und auf einem Küchentuch trocknen.
2.
Das Rapsöl und den Basilikum in einen Mixer geben und sehr fein pürieren. Das Öl anschließend durch einen Filter geben, sodass keine Stückchen mehr vorhanden sind.
3.
Den Backofen auf 180 °C Umluft (Ober-/Unterhitze 200 °C) vorheizen.
4.
Die Tomaten waschen, trocknen und in dünne Scheiben schneiden. Den Parmesan grob hobeln und in eine Schüssel geben.
5.
Die tiefgefrorene Pizza ohne Backpapier auf ein Gitterrost geben und in der mittleren Schiene für ca. 12 Minuten knusprig backen.
6.
Die Pizza aus dem Ofen entnehmen und auf ein großes Holzbrett geben. Zum Verfeinern zunächst wenige Tomatenscheiben, Parmesanstücke, eine Prise Chiliflocken und etwas frischen Basilikum verteilen. Zum Abschluss wenige Löffel des leuchtend grünen Basilikumöls darüber träufeln und genießen.