Porree in feinem Käsenest

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
70 min
Abkühlzeit:
25 min
Zusätzliche Aufgabe:
plus Backzeit 25 Minuten, Zeit zum Ziehen: 25 Min
Schwierigkeit:
mittel
Kategorien:
Snacks & kleine Gerichte
Eigenschaften:
ohne Fleisch, ohne Fisch, ohne Schweinefleisch

Nährwerte

pro Person


Kalorien:
610 kcal
Fett:
47 g
Kohlenhydrate:
31 g
Eiweiß:
17 g

Zubereitung

 Sechs Souffléförmchen (mit jeweils 9 bis 10 cm Durchmesser) mit Butter einfetten.
 Die Porreeringe halbieren. Die Rinde des Blauschimmelkäses entfernen und den Käse mit einer Gabel zerdrücken. Die Eier und das Eigelb in einer Schüssel mit der sauren Sahne und der Milch verrühren. Mit Salz, Pfeffer, 1 Prise Zucker und Zitronensaft abschmecken. Den Käse und die Zwiebelwürfel unterrühren und die Eiermilch nach Belieben mit dem Stabmixer kurz pürieren.
 Den Backofen auf 200°C vorheizen. Die Souffléförmchen mit den Blätterteigscheiben auskleiden. Den Teig gut andrücken und den Teigboden jeweils mit einer Gabel mehrmals einstechen.
 Den Porree auf die Förmchen verteilen und die Käsemasse darübergeben. Die Porreesoufflés im Ofen auf der mittleren Schiene 20 bis 25 Minuten goldbraun backen. Noch heiß aus den Förmchen nehmen und auf Tellern anrichten oder direkt in den Förmchen servieren.
Tipp
Tiefgekühlten Blätterteig sollten Sie Möglichst bei Zimmertemperatur auftauen lassen. Wenn er, weil's schnell gehen soll, in der Mikrowelle oder im Ofen aufgetaut wird, geht er später beim Backen nicht so blättrig auf. Wenn Sie Blätterteigreste anderweitig verwenden möchten, sollten Sie sie auf gar keinen Fall verkneten: Die Stücke stattdessen immer übereinanderlegen und erneut ausrollen – so werden die einzelnen Teigschichten nicht zerstört und das Gebäck wird locker und luftig.

Zutatenliste


Personenanzahl:
250 g bofrost* Porree
250 g
150 g
Blauschimmelkäse
3
kleine(s) Ei(er) (Größe S)
1
Eigelb(e)
150 g
saure Sahne
1 EL
Milch
1 TL
Zitronensaft
2 EL bofrost* Zwiebelwürfel 1000 g
2 EL
6 Scheibe(n)
Tiefkühl-Blätterteig (aufgetaut)
Butter für die Förmchen
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Zucker
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Zubereitung

1.
Sechs Souffléförmchen (mit jeweils 9 bis 10 cm Durchmesser) mit Butter einfetten.
2.
Die Porreeringe halbieren. Die Rinde des Blauschimmelkäses entfernen und den Käse mit einer Gabel zerdrücken. Die Eier und das Eigelb in einer Schüssel mit der sauren Sahne und der Milch verrühren. Mit Salz, Pfeffer, 1 Prise Zucker und Zitronensaft abschmecken. Den Käse und die Zwiebelwürfel unterrühren und die Eiermilch nach Belieben mit dem Stabmixer kurz pürieren.
3.
Den Backofen auf 200°C vorheizen. Die Souffléförmchen mit den Blätterteigscheiben auskleiden. Den Teig gut andrücken und den Teigboden jeweils mit einer Gabel mehrmals einstechen.
4.
Den Porree auf die Förmchen verteilen und die Käsemasse darübergeben. Die Porreesoufflés im Ofen auf der mittleren Schiene 20 bis 25 Minuten goldbraun backen. Noch heiß aus den Förmchen nehmen und auf Tellern anrichten oder direkt in den Förmchen servieren.