Spaghetti rot-grün

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
45 min
Schwierigkeit:
leicht
Kategorien:
Snacks & kleine Gerichte
Eigenschaften:
ohne Fisch, ohne Schweinefleisch

Nährwerte

pro Person


Kalorien:
410 kcal
Fett:
10 g
Kohlenhydrate:
65 g
Eiweiß:
16 g

Zubereitung

 Die Spaghetti in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest garen: in ein Sieb abgießen und abtropfen lassen.
 Inzwischen die Zucchini waschen, putzen, halbieren, die Kerne herausschaben und das Fruchtfleisch längs in sehr feine Streifen schneiden.
 Die Tomaten waschen, ca. 5 Sekunden in kochendes Wasser geben, abgießen, kalt abschrecken, häuten und würfeln; dabei entkernen.
 Das Bohnenkraut waschen, trockenschütteln und die Blättchen abzupfen. Das Putenfleisch in dünne Streifen schneiden. Die Knoblauchzehe abziehen und durch eine Presse drücken.
 Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, die Putenfleischstreifen darin 5 Minuten scharf anbraten. Den Knoblauch und die gefrorenen Prinzessbohnen zugeben und 5 Minuten bei mittlerer Hitze mitdünsten lassen.
 Dann die Zucchinistreifen hinzufügen und ebenfalls kurz mitdünsten. Zum Schluss die Kaiserschoten dazugeben und 1 weitere Minute schmoren lassen. Die Gemüsebrühe dazugießen, die Tomatenwürfel untermischen, alles nochmals aufkochen lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
 Die heißen Spaghetti in die Puten-Gemüse-Pfanne mischen und das Bohnenkraut dazugeben.

Zutatenliste


Personenanzahl:
300 g
Spaghetti
1
Zucchino/Zucchini
2
Fleischtomate(n)
1 Bund
Bohnenkraut
200 g
Putenfleisch
1 Zehe(n)
Knoblauch
3 EL
Olivenöl
200 g bofrost* Prinzessbohnen
200 g
200 g bofrost* Kaiserschoten
200 g
bofrost*Kaiserschoten
125 ml
Gemüsebrühe
Salz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Zubereitung

1.
Die Spaghetti in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest garen: in ein Sieb abgießen und abtropfen lassen.
2.
Inzwischen die Zucchini waschen, putzen, halbieren, die Kerne herausschaben und das Fruchtfleisch längs in sehr feine Streifen schneiden.
3.
Die Tomaten waschen, ca. 5 Sekunden in kochendes Wasser geben, abgießen, kalt abschrecken, häuten und würfeln; dabei entkernen.
4.
Das Bohnenkraut waschen, trockenschütteln und die Blättchen abzupfen. Das Putenfleisch in dünne Streifen schneiden. Die Knoblauchzehe abziehen und durch eine Presse drücken.
5.
Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, die Putenfleischstreifen darin 5 Minuten scharf anbraten. Den Knoblauch und die gefrorenen Prinzessbohnen zugeben und 5 Minuten bei mittlerer Hitze mitdünsten lassen.
6.
Dann die Zucchinistreifen hinzufügen und ebenfalls kurz mitdünsten. Zum Schluss die Kaiserschoten dazugeben und 1 weitere Minute schmoren lassen. Die Gemüsebrühe dazugießen, die Tomatenwürfel untermischen, alles nochmals aufkochen lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
7.
Die heißen Spaghetti in die Puten-Gemüse-Pfanne mischen und das Bohnenkraut dazugeben.