Lauwarme Schokotörtchen mit Walnusseis und duftender Obstmischung

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
40 min
Schwierigkeit:
leicht
Kategorien:
Festliches, Süßes und Desserts
Eigenschaften:
ohne Fleisch, ohne Fisch, ohne Schweinefleisch

Nährwerte

pro Person


Kalorien:
490 kcal
Fett:
29 g
Kohlenhydrate:
49 g
Eiweiß:
8 g

Zubereitung

 Die Maisstärke mit dem Zucker vermischen, im aufgetauten Mehrfruchtsaft anrühren und zum Kochen bringen. Die Obstmischung vorsichtig untermischen und mit den Gewürzen abschmecken – nicht mehr aufkochen. Die Obstmischung zugedeckt im Kühlschrank auskühlen lassen. Vor dem Servieren nochmals vorsichtig umrühren. Je nach Geschmack kann man die Obstmischung z.B. mit Holunderlikör, Limoncello (ca. 2 cl) oder etwas Zitronenabrieb verfeinern.
 Backofen auf ca. 180° C (Ober- und Unterhitze) vorheizen.
 Die Schokolade in einem Wasserbad schmelzen. Das Wasser, die Eigelb und das Mehl unter die Schokolade rühren und vermischen. Die Eiweiß steif schlagen und vorsichtig unterheben. Sechs Muffinförmchen mit Backpapierförmchen auslegen und den Teig darin verteilen (alternativ: 6 kleine Formen buttern und mit Zucker ausstreuen). Die Törtchen ca. 15 Minuten im Ofen backen, sodass der Teig in der Mitte noch ein wenig cremig ist.
 Törtchen anschließend etwas abkühlen lassen, aus der Papierform nehmen und vorsichtig auf Dessertteller setzen. Die lauwarmen Törtchen mit Puderzucker bestäuben und zusammen mit einer Kugel Walnusseis und etwas Obstmischung servieren.

Zutatenliste


Personenanzahl:
2 TL
Maisstärke
3 EL
Zucker
100 ml bofrost* boFruit FruchtKick
100 ml
bofrost*boFruit FruchtKick
300 g bofrost* Feine Obstmischung
300 g
1 Prise
Zimt
1 Prise
Nelkenpulver
100 g
Zartbitter-Schokolade, grob gehackt
1 EL
Wasser
2
Eier, Größe S, getrennt
25 g
Mehl
50 g
Butter
70 g
Zucker
1 Prise
Puderzucker zum Betreuen
6 Kugel(n) bofrost* Von Meisterhand Walnuss
6 Kugel(n)
bofrost*Von Meisterhand Walnuss
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Zubereitung

1.
Die Maisstärke mit dem Zucker vermischen, im aufgetauten Mehrfruchtsaft anrühren und zum Kochen bringen. Die Obstmischung vorsichtig untermischen und mit den Gewürzen abschmecken – nicht mehr aufkochen. Die Obstmischung zugedeckt im Kühlschrank auskühlen lassen. Vor dem Servieren nochmals vorsichtig umrühren. Je nach Geschmack kann man die Obstmischung z.B. mit Holunderlikör, Limoncello (ca. 2 cl) oder etwas Zitronenabrieb verfeinern.
2.
Backofen auf ca. 180° C (Ober- und Unterhitze) vorheizen.
3.
Die Schokolade in einem Wasserbad schmelzen. Das Wasser, die Eigelb und das Mehl unter die Schokolade rühren und vermischen. Die Eiweiß steif schlagen und vorsichtig unterheben. Sechs Muffinförmchen mit Backpapierförmchen auslegen und den Teig darin verteilen (alternativ: 6 kleine Formen buttern und mit Zucker ausstreuen). Die Törtchen ca. 15 Minuten im Ofen backen, sodass der Teig in der Mitte noch ein wenig cremig ist.
4.
Törtchen anschließend etwas abkühlen lassen, aus der Papierform nehmen und vorsichtig auf Dessertteller setzen. Die lauwarmen Törtchen mit Puderzucker bestäuben und zusammen mit einer Kugel Walnusseis und etwas Obstmischung servieren.