Sweet life Freakshake

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
40 min
Schwierigkeit:
mittel
Kategorien:
Süßes und Desserts
Eigenschaften:
ohne Fleisch, ohne Fisch, ohne Schweinefleisch

Nährwerte

pro Person


Kalorien:
179 kcal
Fett:
12 g
Kohlenhydrate:
9 g
Eiweiß:
4 g

Zubereitung

 Die Erdbeeren und die Sahne-Windbeutel getrennt voneinander knapp 1 Stunde abgedeckt bei Zimmertemperatur antauen lassen.
 In der Zwischenzeit die Haselnüsse in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten, dann abkühlen lassen.
 Die Erdbeeren mit dem Stabmixer glatt pürieren. In die Gläser mit einem Küchenpinsel rote ungleichmäßige Streifen hineinmalen. Dann die Gläser kopfüber kurz in Erdbeerpüree tauchen und anschließend in die Haselnüsse. Nun die Gläser für ca. 30 Minuten ins Tiefkühlfach stellen.
 Die Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark herausschaben. Die Sahne steif schlagen und das Vanillemark hinzuquirlen. Anschließend in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen.
 Die Eiscreme mit Milch schaumig mixen. In die Gläser gießen, dann die Schlagsahne in großen Rosetten darauf verteilen. Mit dem restlichen Erdbeerpüree begießen und die restlichen Haselnüsse und Pistazien daraufstreuen. Jeweils eine Erdbeere obenauf setzen und in jedes Glas einen Trinkhalm stecken. Zum Schluss jeweils 2 Sahne-Windbeutel auf lange Spieße stecken und auf die Gläser verteilen. Sofort servieren.

Zutatenliste


Personenanzahl:
400 g bofrost* Erdbeeren, halbiert
400 g
8 bofrost* Mini-Sahnewindbeutel
8
80 g
gehackte Haselnüsse
1
Vanilleschote
150 g
Sahne
400 g
bofrost*Sweet life Vanille-Erdbeer
400 ml
Milch
2 EL
gehackte Pistazien für die Deko
4
frische Erdbeeren für die Deko
4
Trinkhalme
4
lange Spieße
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Zubereitung

1.
Die Erdbeeren und die Sahne-Windbeutel getrennt voneinander knapp 1 Stunde abgedeckt bei Zimmertemperatur antauen lassen.
2.
In der Zwischenzeit die Haselnüsse in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten, dann abkühlen lassen.
3.
Die Erdbeeren mit dem Stabmixer glatt pürieren. In die Gläser mit einem Küchenpinsel rote ungleichmäßige Streifen hineinmalen. Dann die Gläser kopfüber kurz in Erdbeerpüree tauchen und anschließend in die Haselnüsse. Nun die Gläser für ca. 30 Minuten ins Tiefkühlfach stellen.
4.
Die Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark herausschaben. Die Sahne steif schlagen und das Vanillemark hinzuquirlen. Anschließend in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen.
5.
Die Eiscreme mit Milch schaumig mixen. In die Gläser gießen, dann die Schlagsahne in großen Rosetten darauf verteilen. Mit dem restlichen Erdbeerpüree begießen und die restlichen Haselnüsse und Pistazien daraufstreuen. Jeweils eine Erdbeere obenauf setzen und in jedes Glas einen Trinkhalm stecken. Zum Schluss jeweils 2 Sahne-Windbeutel auf lange Spieße stecken und auf die Gläser verteilen. Sofort servieren.