Chanteney Möhren in Honig-Senf mit Entrecôte vom Kalb

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
40 min
Schwierigkeit:
leicht
Kategorien:
Feines mit Fleisch
Eigenschaften:
ohne Fisch

Zubereitung

 Zuerst viel gesalzenes Wasser zum Kochen bringen, die bofrost*Chanteney Möhren und anschließend den Rosenkohl darin kurz aufkochen. Danach das Gemüse sofort aus dem Topf schöpfen, in Eiswasser abschrecken. Ca. 1/8 des Kochwassers aufheben.
 In einer Schmorpfanne in der Butter, bei mittlerer Hitze, die Zwiebeln mit dem Currypulver anschwitzen, bis die Zwiebeln glasig sind. Dann den Senf und den Honig hinzugeben und die Zwiebeln für ca. 30 Sekunden unter ständigem Rühren darin braten. Nun die Sahne, das Gemüsewasser und den Schmand hinzufügen. Die Sauce aufkochen lassen und dabei ständig rühren. Danach die Hitze reduzieren und die Sauce für ca. 15 Minuten einkochen lassen.
 Danach das Gemüse hinzugeben und alles zusammen erhitzen. Vor dem Servieren etwas Kräutergarten klassisch über das Gericht streuen. Das Entrecôte laut Zubereitungsempfehlung braten und zu den Chanteney-Möhren in Honig Senf servieren.

Zutatenliste


Personenanzahl:
400 g
Chanteney Möhren (dummy Art.11756)
200 g bofrost* Rosenkohl-Röschen, extra fein
200 g
20 g
Butter
2 EL bofrost* Zwiebelwürfel 1000 g
2 EL
1 TL
Currypulver
1 EL
Senf
2 EL
Honig
200 ml
Sahne
100 g
Schmand
2 EL bofrost* Kräutergarten klassisch
2 EL
Entrecôte (dummy Art.11466)
Salz und Pfeffer
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Zubereitung

1.
Zuerst viel gesalzenes Wasser zum Kochen bringen, die bofrost*Chanteney Möhren und anschließend den Rosenkohl darin kurz aufkochen. Danach das Gemüse sofort aus dem Topf schöpfen, in Eiswasser abschrecken. Ca. 1/8 des Kochwassers aufheben.
2.
In einer Schmorpfanne in der Butter, bei mittlerer Hitze, die Zwiebeln mit dem Currypulver anschwitzen, bis die Zwiebeln glasig sind. Dann den Senf und den Honig hinzugeben und die Zwiebeln für ca. 30 Sekunden unter ständigem Rühren darin braten. Nun die Sahne, das Gemüsewasser und den Schmand hinzufügen. Die Sauce aufkochen lassen und dabei ständig rühren. Danach die Hitze reduzieren und die Sauce für ca. 15 Minuten einkochen lassen.
3.
Danach das Gemüse hinzugeben und alles zusammen erhitzen. Vor dem Servieren etwas Kräutergarten klassisch über das Gericht streuen. Das Entrecôte laut Zubereitungsempfehlung braten und zu den Chanteney-Möhren in Honig Senf servieren.