Halloween-Hotdogs

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
40 min
Schwierigkeit:
mittel
Kategorien:
Feines mit Fleisch
Eigenschaften:
ohne Fisch

Nährwerte

pro Person


Kalorien:
693 kcal
Fett:
37 g
Kohlenhydrate:
73 g
Eiweiß:
30 g

Zubereitung

 Zuerst den Coleslaw zubereiten: Dafür das Weißkraut putzen und in sehr feine Streifen hobeln. Mit dem Meersalz in eine Schüssel geben und gut verkneten, bis es weich wird.
 Kräutergarten Petersilie, Sonnenblumenöl, Apfelessig, Senf, Zucker und Pfeffer verrühren. Zum Kraut geben, alles vermengen und abgedeckt ziehen lassen.
 Den Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Die Backofen Knusper frites auf dem Blech verteilen und 18 Minuten backen. Nach der Hälfte der Zeit wenden.
 Die Wiener Würstchen in einen Topf mit kochendem Wasser geben und 10 Minuten darin ziehen lassen.
 Die Hotdog-Buns längs auf-, aber nicht durchschneiden. Den Krautsalat nochmals abschmecken, dann die Buns damit befüllen.
 Die Wiener Würstchen aus dem Wasser heben, abtropfen lassen und vorsichtig vorne jeweils eine kleine Kuppe wegschneiden.
 Die Oliven längs halbieren. Jede Olivenhälfte mit etwas Ketchup auf die Würstchen als Fingernagel kleben. Dann auf den Krautsalat setzen.
 Die Hotdogs mit Ketchup beträufeln und mit den Knusper frites servieren.

Zutatenliste


Personenanzahl:
½ Kopf/Köpfe
Weißkraut
2 TL bofrost* Meersalz-Kristalle aus Griechenland
2 TL
3 EL bofrost* Kräutergarten Petersilie
3 EL
10 EL
Sonnenblumenöl
7 EL
Apfelessig
1 EL
Senf, mittelscharf
2 EL
Zucker
½ TL bofrost* Schwarzer Pfeffer
½ TL
1200 g bofrost* Backofen Knusper frites 1200 g
1200 g
8 Stück bofrost* Wiener Würstchen
8 Stück
8 Stück
Hotdog-Buns
4 Stück
schwarze Oliven
100 ml
Ketchup
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Zubereitung

1.
Zuerst den Coleslaw zubereiten: Dafür das Weißkraut putzen und in sehr feine Streifen hobeln. Mit dem Meersalz in eine Schüssel geben und gut verkneten, bis es weich wird.
2.
Kräutergarten Petersilie, Sonnenblumenöl, Apfelessig, Senf, Zucker und Pfeffer verrühren. Zum Kraut geben, alles vermengen und abgedeckt ziehen lassen.
3.
Den Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Die Backofen Knusper frites auf dem Blech verteilen und 18 Minuten backen. Nach der Hälfte der Zeit wenden.
4.
Die Wiener Würstchen in einen Topf mit kochendem Wasser geben und 10 Minuten darin ziehen lassen.
5.
Die Hotdog-Buns längs auf-, aber nicht durchschneiden. Den Krautsalat nochmals abschmecken, dann die Buns damit befüllen.
6.
Die Wiener Würstchen aus dem Wasser heben, abtropfen lassen und vorsichtig vorne jeweils eine kleine Kuppe wegschneiden.
7.
Die Oliven längs halbieren. Jede Olivenhälfte mit etwas Ketchup auf die Würstchen als Fingernagel kleben. Dann auf den Krautsalat setzen.
8.
Die Hotdogs mit Ketchup beträufeln und mit den Knusper frites servieren.