Mediterrane Backofenrösties

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
35 min
Schwierigkeit:
mittel
Kategorien:
Feines mit Fleisch
Eigenschaften:
ohne Fisch

Nährwerte

pro Person


Kalorien:
810 kcal
Fett:
46 g
Kohlenhydrate:
53 g
Eiweiß:
45 g

Zubereitung

 Die Hähnchenbrustfilets aus der Packung nehmen und abgedeckt im Kühlschrank ca. 6 Stunden auftauen lassen.
 Den Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen. Eine Auflaufform oder ein Backblech mit Backpapier auslegen.
 Die Kräuter waschen, trocken tupfen und jeweils 4 Zweige Thymian und Rosmarin halbieren. Von den restlichen Kräuterzweigen die Blätter abzupfen und beiseitelegen.
 Die Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden. Die Tomaten waschen und die Stielansätze entfernen.
 Das Olivenöl mit den beiseitegelegten Kräuterblättchen und dem Kräutergarten verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.
 Die Hähnchenbrustfilets halbieren. Mit je 1/2 Zweig Thymian und Rosmarin belegen und mit einer Scheibe Bacon umwickeln.
 Hähnchenbrustfilets, Zwiebelspalten, Tomaten und gefrorene Backofen-Röstis in der Form oder auf dem Blech verteilen. Mit Kräuteröl beträufeln und alles auf der mittleren Schiene ca. 25 Minuten garen. Nach der Hälfte der Garzeit die Röstis wenden.

Zutatenliste


Personenanzahl:
4 bofrost* Hähnchen-Brustfilets, naturbelassen
4
5 Zweig(e)
frischer Rosmarin
5 Zweig(e)
frischer Thymian
2
große Zwiebeln
200 g
Kirschtomaten
100 ml bofrost* Natives Olivenöl Extra, A L´Oliver
100 ml
bofrost*Natives Olivenöl Extra, A L´Oliver
2 EL bofrost* Kräutergarten klassisch
2 EL
½ TL
Salz
½ TL
Pfeffer
8 Scheibe(n)
Bacon
2 Tüte(n) bofrost* Backofen-Röstis 390 g
2 Tüte(n)
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Zubereitung

1.
Die Hähnchenbrustfilets aus der Packung nehmen und abgedeckt im Kühlschrank ca. 6 Stunden auftauen lassen.
2.
Den Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen. Eine Auflaufform oder ein Backblech mit Backpapier auslegen.
3.
Die Kräuter waschen, trocken tupfen und jeweils 4 Zweige Thymian und Rosmarin halbieren. Von den restlichen Kräuterzweigen die Blätter abzupfen und beiseitelegen.
4.
Die Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden. Die Tomaten waschen und die Stielansätze entfernen.
5.
Das Olivenöl mit den beiseitegelegten Kräuterblättchen und dem Kräutergarten verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.
6.
Die Hähnchenbrustfilets halbieren. Mit je 1/2 Zweig Thymian und Rosmarin belegen und mit einer Scheibe Bacon umwickeln.
7.
Hähnchenbrustfilets, Zwiebelspalten, Tomaten und gefrorene Backofen-Röstis in der Form oder auf dem Blech verteilen. Mit Kräuteröl beträufeln und alles auf der mittleren Schiene ca. 25 Minuten garen. Nach der Hälfte der Garzeit die Röstis wenden.

Ihre bofrost*Vorteile

Bezahlung erst bei Lieferung Bar oder per Lastschrift: Sie haben die Wahl bei der Bezahlung. Entscheiden Sie beim Besuchstermin.
Individuelle Beratung Bei Fragen stehen Ihnen Ihr Verkaufsfahrer sowie die Service- und Ernährungsberatung zur Verfügung.
bofrost*Geschmacksgarantie Sollte ein Produkt nicht Ihren Erwartungen entsprechen, nehmen wir es zurück und erstatten den Kaufpreis.
bofrost*Reinheitsgarantie Alle bofrost*Produkte sind ohne Geschmacksverstärker, bestrahlte Zutaten, künstliche Farbstoffe und Aromen.