Mini-Krakauer mit Birnen, Bohnen und Speck

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
30 min
Schwierigkeit:
mittel
Kategorien:
Feines mit Fleisch
Eigenschaften:
ohne Fisch

Nährwerte

pro Person


Kalorien:
920 kcal
Fett:
55 g
Kohlenhydrate:
68 g
Eiweiß:
38 g

Zubereitung

 Die Birnen schälen, entkernen und in Würfel schneiden.
 In einer Pfanne die Krakauer im Öl ca. 8 bis 10 Minuten anbraten, zwischendurch wenden und beiseite stellen. In der selben Pfanne die Bohnen bei hoher Hitze ohne Deckel 5 Minuten unter mehrfachem Rühren erhitzen. Danach bei mittlerer Hitze mit Deckel ca. 5 Minuten fertif garen und ebenfalls in einem anderen Gefäß zur Seite stellen.
 Die Birnenwürfel in der Pfanne leicht karamellisieren, mit Essig und Saft ablöschen. Das Lorbeerblatt hinzugeben und etwas einkochen. Dann Butter, Bohnen und Würstchen mit dem Bohnenkraut hinzugeben und erwärmen. Mit Bohnenkraut, Salz und Pfeffer abschmecken.
 Die Milch erhitzen, das tiefgefrorene Kartoffelpüree hinzufügen und die Mischung bei mittlerer Hitze ca. 3 Minuten unter mehrfachem Rühren erhitzen.
 Mini-Krakauer mit Birnen, Bohnen und Speck mit dem Kartoffelpüree anrichten.

Zutatenliste


Personenanzahl:
3 Stück
Birnen
12 Stück bofrost* Mini-Krakauer
12 Stück
bofrost*Mini-Krakauer
2 EL
Rapsöl
600 g bofrost* Bohnen mit Speck
600 g
50 ml
Obst-Essig
200 ml
Birnen- oder Apfelsaft
1 Stück
Lorbeerblatt
50 g
Butter
320 g
Milch
800 g bofrost* Kartoffelpüree
800 g
Bohnenkraut
Salz
Pfeffer
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Zubereitung

1.
Die Birnen schälen, entkernen und in Würfel schneiden.
2.
In einer Pfanne die Krakauer im Öl ca. 8 bis 10 Minuten anbraten, zwischendurch wenden und beiseite stellen. In der selben Pfanne die Bohnen bei hoher Hitze ohne Deckel 5 Minuten unter mehrfachem Rühren erhitzen. Danach bei mittlerer Hitze mit Deckel ca. 5 Minuten fertif garen und ebenfalls in einem anderen Gefäß zur Seite stellen.
3.
Die Birnenwürfel in der Pfanne leicht karamellisieren, mit Essig und Saft ablöschen. Das Lorbeerblatt hinzugeben und etwas einkochen. Dann Butter, Bohnen und Würstchen mit dem Bohnenkraut hinzugeben und erwärmen. Mit Bohnenkraut, Salz und Pfeffer abschmecken.
4.
Die Milch erhitzen, das tiefgefrorene Kartoffelpüree hinzufügen und die Mischung bei mittlerer Hitze ca. 3 Minuten unter mehrfachem Rühren erhitzen.
5.
Mini-Krakauer mit Birnen, Bohnen und Speck mit dem Kartoffelpüree anrichten.