Schweinefilet mit Spinat-Spargel-Gemüse

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
25 min
Zusätzliche Aufgabe:
plus 30 Minuten Garzeit
Schwierigkeit:
mittel
Kategorien:
Feines mit Fleisch
Eigenschaften:
ohne Fisch

Nährwerte

pro Person


Kalorien:
315 kcal
Fett:
21 g
Kohlenhydrate:
11 g
Eiweiß:
20 g

Zutatenliste


Personenanzahl:
8 Stück bofrost* Schweinefilet-Medaillons, mariniert
8 Stück
1 EL
Öl
180 g bofrost* Blattspinat
180 g
600 g bofrost* Stangenspargel
600 g
150 ml
Geflügelbrühe
½ Zehe(n)
Knoblauch, geschält
1 Streifen
unbehandelte Orangenschale
1
Pfirsich(e)
1 TL
Puderzucker
1 EL
Butter
1 EL
braune Butter
Salz
Pfeffer aus der Mühle
geriebene Muskatnuss
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Zubereitung

1.
Für das Schweinefilet das Fleisch über Nacht im Kühlschrank in der Folie auftauen lassen. Den Blattspinat ebenfalls über Nacht auftauen lassen.
2.
Am nächsten Tag den Backofen auf 100 °C vorheizen, ein Ofengitter auf die mittlere Schiene schieben und ein Abtropfblech darunter stellen. Das Öl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze heiß werden lassen und die Schweinefilets darin rundherum anbraten, auf das Ofengitter legen und etwa 30 Minuten durchziehen lassen.
3.
Den Spargel 10 Minuten bei Zimmertemperatur antauen lassen und schräg in 2 ½ bis 3 cm lange Stücke schneiden. Aus dem Spinat mit den Händen das Wasser ausdrücken und die Blätter etwas auseinander zupfen.
4.
Den Spargel ohne Fett in einer Pfanne erhitzen, die Brühe dazugießen und etwa 8 Minuten zugedeckt bei schwacher Hitze weich dünsten. Spinat, Knoblauch und Orangenschale dazugeben und mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Muskatnuss würzen. Knoblauch und Orangenschale nach ein paar Minuten wieder entfernen.
5.
Den Pfirsich waschen, halbieren, entsteinen und in 12 Spalten schneiden. In einer weiteren Pfanne den Puderzucker hell karamellisieren lassen. Die Pfirsichspalten darin auf beiden Seiten etwa 2 Minuten anbraten und zum Spargel-Spinat-Gemüse geben. Mit Butter und brauner Butter abschmecken.