Entenbrustscheiben auf Pfefferkirschen mit Rahmpfifferlingen und Pistazien-Schupfnudeln

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
50 min
Schwierigkeit:
mittel
Kategorien:
Festliches, Feines mit Fleisch
Eigenschaften:
ohne Fisch

Nährwerte

pro Person


Kalorien:
955 kcal
Fett:
60 g
Kohlenhydrate:
71 g
Eiweiß:
33 g

Zutatenliste


Personenanzahl:
8 Stück bofrost* Entenbrustfilet, mariniert
8 Stück
bofrost*Entenbrustfilet, mariniert
75 g
Butter
50 g bofrost* Zwiebelwürfel 1000 g
50 g
1 Zehe
Knoblauch, zerdrückt
300 g
Sahne
300 g bofrost* Pfifferlinge
300 g
1 Prise
Salz und Pfeffer aus der Mühle
600 g bofrost* Original schwäbische Schupfnudeln
600 g
1 Prise
Muskat, frisch gemalen
50 g
Pistazien, gehackt
200 g bofrost* 3-Pfeffer-Rahmsauce
200 g
200 g
saure Kirschen, aufgetaut oder abgetropft
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Zubereitung

1.
Die aufgetauten Entenbrustfilets nach Verpackungsanleitung zubereiten.
2.
Zwischenzeitlich 25 g Butter in einer kleinen beschichteten Pfanne erhitzen und darin 50 g Zwiebelwürfel und den Knoblauch blondieren. Nun die Sahne dazugeben und unter häufigem Rühren auf ca. ⅓ der Menge reduzieren.
3.
Die Soße mit einem Mixstab fein pürieren, auf-schäumen und kurz vor dem Servieren die Pfifferlinge dazugeben und die Soße kräftig mit Salz und Pfeffer abschmecken.
4.
Zwischenzeitlich die Schupfnudeln mit 50 g Butter in der heißen beschichteten Pfanne ca. 5–8 Min. erhitzen. Vor dem Servieren die Schupfnudeln mit den Pistazien bestreuen und mit etwas Salz und geriebener Muskatnuss würzen.
5.
Die 3-Pfeffer-Rahmsauce erhitzen und die Kirschen unterschwenken. Entenbrustfilets in Scheiben schneiden und zusammen mit den übrigen Zutaten dekorativ auf Tellern anrichten.