Hirschmedaillons auf Schokoladen-Portweinsoße mit Cranberries

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
30 min
Schwierigkeit:
mittel
Kategorien:
Festliches, Feines mit Fleisch
Eigenschaften:
ohne Fisch, ohne Schweinefleisch

Nährwerte

pro Person


Kalorien:
423 kcal
Fett:
14 g
Kohlenhydrate:
26 g
Eiweiß:
39 g

Zutatenliste


Personenanzahl:
12 Stück
Hirschmedaillons, mariniert (tiefgefroren)
1 Zweig(e)
Rosmarin
etwas Rapsöl
6 EL bofrost* Bouillon-Gemüse
6 EL
4 EL bofrost* Zwiebelwürfel 1000 g
4 EL
1 EL
Tomatenmark, dreifach konzentriert
250 ml
Wildfond
1 EL
klassische Mehlschwitze, für dunkle Soßen
100 ml
Portwein
50 g
dunkle Schokolade (80 % Kakaoanteil)
80 g
frische Cranberries, kurz in 20 g Zucker glasiert
Salz
Weißer Pfeffer aus der Mühle
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Zubereitung

1.
Die Hirschmedaillons auftauen lassen. Danach in einer heißen, beschichteten Pfanne in etwas Rapsöl von beiden Seiten je 2 bis 3 Minuten anbraten und im Backofen bei ca. 60 °C warm stellen.
2.
In derselben Pfanne das Bouillon-Gemüse und die Zwiebelwürfel leicht anbraten. Das Tomatenmark unter Rühren hinzufügen, leicht angehen lassen und mit Wildfond ablöschen.
3.
Ca. 10 Minuten köcheln lassen, mit einem Pürierstab mixen und durch ein feines Sieb in einem Topf passieren. Die Soße mit der klassischen Mehlschwitze binden und herzhaft würzen.
4.
Nun den Portwein (ohne Cranberries) hinzufügen und die Schokolade einschmelzen. Dabei häufig rühren und zur gewünschten Konsistenz einkochen.
5.
Kurz vor dem Servieren die glasierten Cranberries hinzufügen.