Knusprige Erdbeer-Rhabarber-Tarte mit Vanilleeis

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
30 min
Schwierigkeit:
leicht
Kategorien:
Festliches, Süßes und Desserts
Eigenschaften:
ohne Fleisch, ohne Fisch, ohne Schweinefleisch

Zubereitung

 Die Erdbeeren am Vortag zum Auftauen in einer abgedeckten Schüssel in den Kühlschrank stellen.
 Den Blätterteig entsprechend der Auftauempfehlung ausreichend früh auftauen lassen.
 Den Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
 Den Teig auf einem Blatt Backpapier entrollen und ca. 1,5 cm an jeder Kante nach innen klappen. Den Rand anschließend mit der Sahne bepinseln und mit ca. einem Esslöffel des Zuckers bestreuen.
 Den Rhabarber putzen, schälen und in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. Anschließend die Erdbeeren auch in ähnlich große Stücke schneiden und beides in einer Schüssel mit dem restlichen Zucker mischen.
 Das Marzipan fein hacken und mit dem Ei und der Crème Fraîche in einer Schüssel verrühren.
 Die Creme auf dem Blätterteig verteilen und mit dem Obst belegen. Die Mandeln darüber streuen und die Tarte für ca. 20 Minuten goldbraun backen.
 Die Tarte aus dem Ofen nehmen, in Stücke schneiden und lauwarm mit einer Kugel Vanilleeis servieren

Zutatenliste


Personenanzahl:
300 g bofrost* Erdbeeren, halbiert
300 g
1 Packung(en)
Blätterteig (ca. 300g)
4 EL
Sahne
4 EL
Zucker
300 g
Rhabarber
50 g
Marzipan
1 Stück
Ei
2 EL
Crème fraîche
50 g
Mandelblätter
1 Packung(en) bofrost* dolcedo Vanille
1 Packung(en)
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Zubereitung

1.
Die Erdbeeren am Vortag zum Auftauen in einer abgedeckten Schüssel in den Kühlschrank stellen.
2.
Den Blätterteig entsprechend der Auftauempfehlung ausreichend früh auftauen lassen.
3.
Den Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
4.
Den Teig auf einem Blatt Backpapier entrollen und ca. 1,5 cm an jeder Kante nach innen klappen. Den Rand anschließend mit der Sahne bepinseln und mit ca. einem Esslöffel des Zuckers bestreuen.
5.
Den Rhabarber putzen, schälen und in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. Anschließend die Erdbeeren auch in ähnlich große Stücke schneiden und beides in einer Schüssel mit dem restlichen Zucker mischen.
6.
Das Marzipan fein hacken und mit dem Ei und der Crème Fraîche in einer Schüssel verrühren.
7.
Die Creme auf dem Blätterteig verteilen und mit dem Obst belegen. Die Mandeln darüber streuen und die Tarte für ca. 20 Minuten goldbraun backen.
8.
Die Tarte aus dem Ofen nehmen, in Stücke schneiden und lauwarm mit einer Kugel Vanilleeis servieren