Rund um die Uhr einkaufen
Versandkostenfrei
Bezahlung erst bei Lieferung
Geschmacksgarantie
Menü

Obstsülze mit Joghurt-Heidelbeer-Eiscreme

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
195 min
Abkühlzeit:
180 min
Zusätzliche Aufgabe:
plus Kühlzeit 3 Stunden, Zeit zum Ziehen: 180 Min
Schwierigkeit:
mittel
Kategorien:
Festliches, für Kinder, Süßes und Desserts
Eigenschaften:
ohne Fleisch, ohne Fisch, ohne Schweinefleisch

Nährwerte

pro Person


Kalorien:
415 kcal
Fett:
15 g
Kohlenhydrate:
63 g
Eiweiß:
6 g

Zubereitung

1.
Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Obstmischung mit dem Zucker, dem Orangensaft, dem Zimt und dem Vanillemark in einen Topf geben und bei mittlerer Hitze aufkochen lassen. Den Topf vom Herd nehmen und das Obst etwas abkühlen lassen. Die Gelatine ausdrücken und in der warmen Obstmischung unter Rühren auflösen.
2.
Das Innere einer Kastenform mit etwas Wasser anfeuchten und die Form mit Frischhaltefolie auslegen. Die Obstmischung hineingeben, glatt streichen und im Kühlschrank 3 Stunden stocken lassen.
3.
Zum Servieren die Sülze vorsichtig stürzen und die Folie abziehen. Die Obstsülze in Scheiben schneiden und auf Desserttellern anrichten. Die Sahne steif schlagen, in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle füllen und die Sülze damit garnieren. Jeweils 1 Kugel Joghurt-Heidelbeer-Eis daraufgeben und servieren.
Tipp
Gelatine weicht man vor der Verwendung 5 bis 10 Minuten in kaltem Wasser ein, damit das getrocknete Eiweiß aktiviert wird. Die leicht ausgedrückten Blätter werden dann in heißer Flüssigkeit aufgelöst. Achtung: Die Flüssigkeit darf dabei nicht kochen! Will man die eingeweichte Gelatine unter eine kalte Masse oder Flüssigkeit mischen, muss man sie zunächst in 2 bis 3 EL heißem Wasser, Fruchtsaft oder Likör auflösen, bevor man sie unter die zu gelierende Masse rühren kann.

Zutatenliste


Personenanzahl:
6 Blatt
Gelatine
500 g
Feine Obstmischung
(20 Bewertungen)
7,95 € 1000 g
120 g
Zucker
100 ml
Orangensaft
½
Zimtstange(n)
½
Vanilleschote(n) (Mark)
125 g
Sahne
4 Kugel(n)
bofrost*Von Meisterhand Joghurt-Heidelbeere
Produkt aktuell nicht erhältlich
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
195 min
Abkühlzeit:
180 min
Zusätzliche Aufgabe:
plus Kühlzeit 3 Stunden, Zeit zum Ziehen: 180 Min
Schwierigkeit:
mittel
Kategorien:
Festliches, für Kinder, Süßes und Desserts
Eigenschaften:
ohne Fleisch, ohne Fisch, ohne Schweinefleisch

Nährwerte

pro Person


Kalorien:
415 kcal
Fett:
15 g
Kohlenhydrate:
63 g
Eiweiß:
6 g

Zutatenliste


Personenanzahl:
6 Blatt
Gelatine
500 g
Feine Obstmischung
(20 Bewertungen)
7,95 € 1000 g
120 g
Zucker
100 ml
Orangensaft
½
Zimtstange(n)
½
Vanilleschote(n) (Mark)
125 g
Sahne
4 Kugel(n)
bofrost*Von Meisterhand Joghurt-Heidelbeere
Produkt aktuell nicht erhältlich
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Zubereitung

1.
Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Obstmischung mit dem Zucker, dem Orangensaft, dem Zimt und dem Vanillemark in einen Topf geben und bei mittlerer Hitze aufkochen lassen. Den Topf vom Herd nehmen und das Obst etwas abkühlen lassen. Die Gelatine ausdrücken und in der warmen Obstmischung unter Rühren auflösen.
2.
Das Innere einer Kastenform mit etwas Wasser anfeuchten und die Form mit Frischhaltefolie auslegen. Die Obstmischung hineingeben, glatt streichen und im Kühlschrank 3 Stunden stocken lassen.
3.
Zum Servieren die Sülze vorsichtig stürzen und die Folie abziehen. Die Obstsülze in Scheiben schneiden und auf Desserttellern anrichten. Die Sahne steif schlagen, in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle füllen und die Sülze damit garnieren. Jeweils 1 Kugel Joghurt-Heidelbeer-Eis daraufgeben und servieren.
Tipp
Gelatine weicht man vor der Verwendung 5 bis 10 Minuten in kaltem Wasser ein, damit das getrocknete Eiweiß aktiviert wird. Die leicht ausgedrückten Blätter werden dann in heißer Flüssigkeit aufgelöst. Achtung: Die Flüssigkeit darf dabei nicht kochen! Will man die eingeweichte Gelatine unter eine kalte Masse oder Flüssigkeit mischen, muss man sie zunächst in 2 bis 3 EL heißem Wasser, Fruchtsaft oder Likör auflösen, bevor man sie unter die zu gelierende Masse rühren kann.

Wir beraten Sie gern!

Ihre Anregungen sind wertvoll für uns - teilen Sie uns daher Ihre Wünsche und Ideen mit. Gerne beantwortet unser TÜV-NORD-zertifiziertes Service-Center alle Ihre Fragen rund um bofrost*.

0800 - 000 19 18
Mo. bis Fr. 7 bis 20 Uhr

Sie erreichen uns auch per E-Mail

Ernährungsberatung:ernaehrungsberatung@bofrost.de

Benutzen Sie bequem unser Online-Kontaktformular

Zum Kontaktformular