Weihnachtlicher Burger mit Apfel-Rotkohl

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
60 min
Schwierigkeit:
mittel
Kategorien:
Festliches, Feines mit Fleisch
Eigenschaften:
ohne Fisch, ohne Schweinefleisch

Nährwerte

pro Person


Kalorien:
925 kcal
Fett:
53 g
Kohlenhydrate:
75 g
Eiweiß:
34 g

Zubereitung

 Die Entenbrust in der Folie auftauen. Den anhaftenden Saft und das Fett vom Produkt entfernen und aufbewahren. Das aufgetaute Produkt ohne weitere Fettzugabe in einer heißen beschichteten Pfanne bei mittlerer Hitze auf der Hautseite mit einem Deckel, im Durchmesser kleiner als die Pfanne, beschwert ca. 3 min vorsichtig anbraten.
 Den Backofen auf 200°C (Umluft 180°C) vorheizen. Das Produkt mit der Hautseite nach oben in eine Auflaufform geben und mit dem Fett und Saft angießen. Anschließend 20 min in der oberen Schiene backen.
 Den Apfelrotkohl mit 2 EL Wasser im Kochtopf erhitzen und auf mittlerer Hitze unter mehrfachem Rühren ca. 8 Minuten fertig garen. Den Apfel-Rotkohl in einem feinen Sieb abtropfen lassen.
 Die Brötchen mit Backpapier auf dem Backblech in der mittleren Schiene 12 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 180°C backen. Anschließen 2 Minuten ruhen lassen.
 Den Schmand mit den Preiselbeeren vermischen und mit Zimt, Salz und Pfeffer abschmecken. Die rote Zwiebel schälen und in Ringe schneiden.
 Die Brötchen aufschneiden. Die Unterseite mit dem Apfel-Rotkohl belegen, die Entenbruststreifen darauflegen und mit dem Raclettekäse belegen. Die Burger für 2 Minuten bei 180°C in den Backofen legen bis der Käse leicht geschmolzen ist. Die Preiselbeercreme und roten Zwiebelringe darauf verteilen und mit der oberen Brötchenhälfte verschließen.
 Dazu passen gut unsere bofrost*Rösti-Sticks. Ganz einfach im vorgeheiztem Backofen bei 190°C Umluft 13 Minuten auf der mittleren Schiene backen.

Zutatenliste


Personenanzahl:
4 Stück bofrost* Entenbrust, gegart
4 Stück
4 Herz(en) bofrost* Apfel-Rotkohl
4 Herz(en)
4 Stück bofrost* Roggenbrötchen
4 Stück
150 g
Schmand
2 EL
Preiselbeeren
1 Prise
Zimt, Salz & Pfeffer
1 Stück
rote Zwiebel
4 Scheibe(n)
Raclettekäse
400 g bofrost* Rösti-Sticks
400 g
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Zubereitung

1.
Die Entenbrust in der Folie auftauen. Den anhaftenden Saft und das Fett vom Produkt entfernen und aufbewahren. Das aufgetaute Produkt ohne weitere Fettzugabe in einer heißen beschichteten Pfanne bei mittlerer Hitze auf der Hautseite mit einem Deckel, im Durchmesser kleiner als die Pfanne, beschwert ca. 3 min vorsichtig anbraten.
2.
Den Backofen auf 200°C (Umluft 180°C) vorheizen. Das Produkt mit der Hautseite nach oben in eine Auflaufform geben und mit dem Fett und Saft angießen. Anschließend 20 min in der oberen Schiene backen.
3.
Den Apfelrotkohl mit 2 EL Wasser im Kochtopf erhitzen und auf mittlerer Hitze unter mehrfachem Rühren ca. 8 Minuten fertig garen. Den Apfel-Rotkohl in einem feinen Sieb abtropfen lassen.
4.
Die Brötchen mit Backpapier auf dem Backblech in der mittleren Schiene 12 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 180°C backen. Anschließen 2 Minuten ruhen lassen.
5.
Den Schmand mit den Preiselbeeren vermischen und mit Zimt, Salz und Pfeffer abschmecken. Die rote Zwiebel schälen und in Ringe schneiden.
6.
Die Brötchen aufschneiden. Die Unterseite mit dem Apfel-Rotkohl belegen, die Entenbruststreifen darauflegen und mit dem Raclettekäse belegen. Die Burger für 2 Minuten bei 180°C in den Backofen legen bis der Käse leicht geschmolzen ist. Die Preiselbeercreme und roten Zwiebelringe darauf verteilen und mit der oberen Brötchenhälfte verschließen.
7.
Dazu passen gut unsere bofrost*Rösti-Sticks. Ganz einfach im vorgeheiztem Backofen bei 190°C Umluft 13 Minuten auf der mittleren Schiene backen.

Ihre bofrost*Vorteile

Bezahlung erst bei Lieferung Bar oder per Lastschrift: Sie haben die Wahl bei der Bezahlung. Entscheiden Sie beim Besuchstermin.
Individuelle Beratung Bei Fragen stehen Ihnen Ihr Verkaufsfahrer sowie die Service- und Ernährungsberatung zur Verfügung.
Geschmacksgarantie Sollte ein Produkt nicht Ihren Erwartungen entsprechen, nehmen wir es zurück und erstatten den Kaufpreis.
Reinheitsgarantie Alle bofrost*Produkte sind ohne Geschmacksverstärker, bestrahlte Zutaten, künstliche Farbstoffe und Aromen.