Fruchtiger Knuspermoment

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
85 min
Schwierigkeit:
mittel
Kategorien:
für Kinder, Süßes und Desserts
Eigenschaften:
ohne Fleisch, ohne Fisch, ohne Schweinefleisch

Nährwerte

pro Person


Kalorien:
314 kcal
Fett:
17 g
Kohlenhydrate:
33 g
Eiweiß:
7 g

Zubereitung

 Die Himbeeren auftauen lassen. Die Früchte in einem Sieb gut abtropfen und den Saft auffangen.
 Die Hefekrönchen ca. 30 Minuten antauen lassen. In der Zwischenzeit die Vanilleschote halbieren und das Vanillemark mit einem Messer herauskratzen. Den Himbeersaft mit der Stärke, dem Vanillemark und einem Viertel der Zuckermenge verrühren und die Himbeeren damit marinieren.
 Den Mascarpone, Speisequark, Zitronensaft, Zitronenschale und 1/4 des Zuckers zu einer geschmeidigen Masse verrühren.
 Die angetauten Hefekröchen auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Kreis ausrollen
 Die Springform fetten und mit Mehl bestäuben und die ausgerollten Hefekrönchen so in die Springform legen, dass ca. vier cm Randhöhe vorhanden sind und die Mascarpone-Quark-Creme darauf verteilen. Im Anschluss die marinierten Himbeeren auf der Quarkschicht verteilen.
 Aus Mehl, Butter, und dem restlichen Zucker die Streusel kneten. Diese auf die Himbeeren geben und den Kuchen für 45 Minuten im vorgeheizten Backofen auf 180°C Ober-Unterhitze backen.
Tipp
Zutaten für einen Kuchen = 12 Kuchenstücke

Zutatenliste


Personenanzahl:
750 g bofrost* Himbeeren
750 g
2 Stück bofrost* Butter Hefekrönchen - zum Selberbacken
2 Stück
2 EL
Speisestärke
½
Vanilleschote
160 g
Zucker
250 g
Mascarpone
250 g
Quark (40% Fett)
2 TL
Zitronensaft
2 TL
Zitronenschale
150 g
Mehl
75 g
Butter
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Zubereitung

1.
Die Himbeeren auftauen lassen. Die Früchte in einem Sieb gut abtropfen und den Saft auffangen.
2.
Die Hefekrönchen ca. 30 Minuten antauen lassen. In der Zwischenzeit die Vanilleschote halbieren und das Vanillemark mit einem Messer herauskratzen. Den Himbeersaft mit der Stärke, dem Vanillemark und einem Viertel der Zuckermenge verrühren und die Himbeeren damit marinieren.
3.
Den Mascarpone, Speisequark, Zitronensaft, Zitronenschale und 1/4 des Zuckers zu einer geschmeidigen Masse verrühren.
4.
Die angetauten Hefekröchen auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Kreis ausrollen
5.
Die Springform fetten und mit Mehl bestäuben und die ausgerollten Hefekrönchen so in die Springform legen, dass ca. vier cm Randhöhe vorhanden sind und die Mascarpone-Quark-Creme darauf verteilen. Im Anschluss die marinierten Himbeeren auf der Quarkschicht verteilen.
6.
Aus Mehl, Butter, und dem restlichen Zucker die Streusel kneten. Diese auf die Himbeeren geben und den Kuchen für 45 Minuten im vorgeheizten Backofen auf 180°C Ober-Unterhitze backen.