Gratinierter Spargel

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
60 min
Zusätzliche Aufgabe:
plus Backzeit 20 Minuten
Schwierigkeit:
leicht
Kategorien:
Klassiker neu entdeckt
Eigenschaften:
ohne Fleisch, ohne Fisch, ohne Schweinefleisch

Nährwerte

pro Person


Kalorien:
394 kcal
Fett:
18 g
Kohlenhydrate:
40 g
Eiweiß:
17 g

Zubereitung

 Die Kartoffeln waschen, schälen und in kochendem Salzwasser 20 Minuten garen. Herausnehmen und durch eine Kartoffelpresse drücken.
 Gleichzeitig den gefrorenen Stangenspargel in kochendem Salzwasser 15 Minuten garen; herausheben und abtropfen lassen. Anschließend die gefrorenen Broccoli-Röschen 5 Minuten in das kochende Spargelwasser geben; in ein Sieb abgießen und abtropfen lassen.
 Mich und Kräuterbutter in einen Topf geben, erhitzen und in die Kartoffelmasse einrühren; kräftig mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Dann die Broccoli-Röschen vorsichtig untermischen.
 Crème fraîche und Ei mit einem Schneebesen glatt rühren und mit Salz und Pfeffer würzen.
 Eine Auflaufform von ca. 20 x 30 cm einfetten und die Kartoffel-Broccoli-Masse darin verstreichen. Die Spargelstangen darauf legen, mit der Crème-fraîche-Ei-Mischung übergießen und mit dem Gouda bestreuen.
 Den Auflauf im vorgeheizten Backofen bei 200°C ca. 20 Minuten backen. Herausnehmen und mit frischem Kerbel bestreut servieren.

Zutatenliste


Personenanzahl:
1,2 kg
mehlig kochende Kartoffeln
1,2 kg bofrost* Stangenspargel
1,2 kg
400 g bofrost* Broccoli-Röschen 1000 g
400 g
250 ml
Milch
50 g
Kräuterbutter
1 Msp.
Muskat
100 g
Crème fraîche
1
Ei(er)
75 g
geriebener Gouda
Salz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Fett für die Form
frischer Kerbel
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Zubereitung

1.
Die Kartoffeln waschen, schälen und in kochendem Salzwasser 20 Minuten garen. Herausnehmen und durch eine Kartoffelpresse drücken.
2.
Gleichzeitig den gefrorenen Stangenspargel in kochendem Salzwasser 15 Minuten garen; herausheben und abtropfen lassen. Anschließend die gefrorenen Broccoli-Röschen 5 Minuten in das kochende Spargelwasser geben; in ein Sieb abgießen und abtropfen lassen.
3.
Mich und Kräuterbutter in einen Topf geben, erhitzen und in die Kartoffelmasse einrühren; kräftig mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Dann die Broccoli-Röschen vorsichtig untermischen.
4.
Crème fraîche und Ei mit einem Schneebesen glatt rühren und mit Salz und Pfeffer würzen.
5.
Eine Auflaufform von ca. 20 x 30 cm einfetten und die Kartoffel-Broccoli-Masse darin verstreichen. Die Spargelstangen darauf legen, mit der Crème-fraîche-Ei-Mischung übergießen und mit dem Gouda bestreuen.
6.
Den Auflauf im vorgeheizten Backofen bei 200°C ca. 20 Minuten backen. Herausnehmen und mit frischem Kerbel bestreut servieren.