Hähnchenspieß Thai Lemon mit Süßkartoffel und Mangochutney

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
60 min
Schwierigkeit:
mittel
Kategorien:
Klassiker neu entdeckt, Feines mit Fleisch
Eigenschaften:
ohne Fisch, ohne Schweinefleisch

Zubereitung

 Die Hähnchen Medaillons über Nacht im Kühlschrank auftauen.
 Am Vortag In einem passenden Topf das Olivenöl erhitzen und die Zwiebel- und Knoblauchwürfel darin leicht glasig anschwitzen. Die Mangowürfel und den Chili dazu geben, mit dem Apfelessig, Ahornsirup und dem Mangosaft ablöschen und bei mittlerer Hitze ca. 10 min einkochen, bis eine cremige Konsistenz erreicht ist.
 Den Ingwer schälen, fein Reiben und mit den gehackten Koriander und dem Sesam in das Chutney geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Chili kann nach Belieben eingesetzt werden. Das Chutney im Einmachglas im Kühlschrank aufbewahren.
 Gesalzenes Wasser zum Kochen bringen und die Süßkartoffeln schälen. Dann 24 Würfel a ca.2x2cm schneiden. Die Kartoffelwürfel ca.5 Min bissfest blanchieren, abgießen und auf einem Teller ein paar Minuten abkühlen.
 Nun die Hähnchen Medaillons halbieren und Jeweils 3 Süßkartoffelwürfel und 2 Hähnchen Stücke abwechselnd auf den Holzspieß stecken.
 Die Spieße auf dem vorbereiteten Grill ca. 8-10 min am Rande der Glut durchgaren.
 Die gegrillten Hähnchenspieße mit dem fruchtigen Mangochutney anrichten und genießen
Tipp
Die Holzpieße für 6 Std. in Wasser legen. Dadurch verbrennen die Holzspieße nicht auf dem Grill. Das Chutney kann eingemacht im Kühlschrank ca. 2 Wochen aufbewahrt

Zutatenliste


Personenanzahl:
8 Stück bofrost* Hähnchen-Medaillons Thai Lemon mit 8% Flüssigwürzung
8 Stück
2 EL
Olivenöl
50 g bofrost* Zwiebelwürfel 1000 g
50 g
20 g bofrost* Gehackter Knoblauch
20 g
400 g bofrost* Mangowürfel
400 g
½ TL
gehackte rote Chili
2 EL
Apfelessig
1 EL
Ahornsirup
100 ml
Mangosaft
5 g
frischer Ingwer
2 EL
gehackter Koriander
1 EL
Sesam
1 Prise
Salz, Pfeffer
2 Stück
große Süßkartoffeln
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Zubereitung

1.
Die Hähnchen Medaillons über Nacht im Kühlschrank auftauen.
2.
Am Vortag In einem passenden Topf das Olivenöl erhitzen und die Zwiebel- und Knoblauchwürfel darin leicht glasig anschwitzen. Die Mangowürfel und den Chili dazu geben, mit dem Apfelessig, Ahornsirup und dem Mangosaft ablöschen und bei mittlerer Hitze ca. 10 min einkochen, bis eine cremige Konsistenz erreicht ist.
3.
Den Ingwer schälen, fein Reiben und mit den gehackten Koriander und dem Sesam in das Chutney geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Chili kann nach Belieben eingesetzt werden. Das Chutney im Einmachglas im Kühlschrank aufbewahren.
4.
Gesalzenes Wasser zum Kochen bringen und die Süßkartoffeln schälen. Dann 24 Würfel a ca.2x2cm schneiden. Die Kartoffelwürfel ca.5 Min bissfest blanchieren, abgießen und auf einem Teller ein paar Minuten abkühlen.
5.
Nun die Hähnchen Medaillons halbieren und Jeweils 3 Süßkartoffelwürfel und 2 Hähnchen Stücke abwechselnd auf den Holzspieß stecken.
6.
Die Spieße auf dem vorbereiteten Grill ca. 8-10 min am Rande der Glut durchgaren.
7.
Die gegrillten Hähnchenspieße mit dem fruchtigen Mangochutney anrichten und genießen