Lauch-Quiche

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
45 min
Schwierigkeit:
mittel
Kategorien:
Klassiker neu entdeckt, Feines mit Fleisch
Eigenschaften:
ohne Fisch

Nährwerte

pro Person


Kalorien:
442 kcal
Fett:
15 g
Kohlenhydrate:
63 g
Eiweiß:
12 g

Zubereitung

 Zuerst den Belag vorbereiten. Dafür den Porree in eine flache Schale geben und abgedeckt bei Zimmertemperatur 3 Stunden auftauen lassen
 Den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Eine Quiche-Form mit Butter einfetten. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Speckwürfel hinzugeben. Unter Rühren bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten braten. Dann den Porree hinzugeben. Weitere 5 Minuten braten, dabei sanft salzen, da der Speck schon salzig ist und kräftig pfeffern. Anschließend vom Herd ziehen und leicht abkühlen lassen.
 Den Greyerzer reiben. Mit Milch, Sahne und Eiern verquirlen.
 Für den Teig alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit den Knethaken zu einem glatten Teig verkneten. Eine Arbeitsplatte mit Mehl bestäuben und den Teig rund und größer als die Form ausrollen. In die Form legen und dabei einen Rand formen.
 Die Lauchmischung darauf verteilen, dann alles mit der Käse-Sahne-Mischung begießen. Auf der mittleren Schiene ca. 30 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen warm oder kalt servieren.
Tipp
Hermann-Teig ist ein süßer Teig, der zusammen mit Porree und Speck einen schönen Kontrast bildet. Wer lieber neutraleren Teig dazu wünscht, verwendet den pikanten Bruder von Hermann, den so genannten Siegfried-Teig.

Zutatenliste


Personenanzahl:
500 g bofrost* Porree, geschnitten
500 g
bofrost*Porree, geschnitten
1 TL
Sonnenblumenöl
100 g
Speckwürfel
1 Prise
Salz
½ TL
Pfeffer
100 g
Greyerzer
100 ml
Milch
50 ml
Sahne
3
Eier (Gr. M)
1 Portion(en)
Hermann-Teig (ca. 200 g)
250 g
Weizenmehl
1 TL
Salz
1 Prise
Chiliflocken
100 g
Butter
Mehl für die Arbeitsfläche
Butter für die Form
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Zubereitung

1.
Zuerst den Belag vorbereiten. Dafür den Porree in eine flache Schale geben und abgedeckt bei Zimmertemperatur 3 Stunden auftauen lassen
2.
Den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Eine Quiche-Form mit Butter einfetten. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Speckwürfel hinzugeben. Unter Rühren bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten braten. Dann den Porree hinzugeben. Weitere 5 Minuten braten, dabei sanft salzen, da der Speck schon salzig ist und kräftig pfeffern. Anschließend vom Herd ziehen und leicht abkühlen lassen.
3.
Den Greyerzer reiben. Mit Milch, Sahne und Eiern verquirlen.
4.
Für den Teig alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit den Knethaken zu einem glatten Teig verkneten. Eine Arbeitsplatte mit Mehl bestäuben und den Teig rund und größer als die Form ausrollen. In die Form legen und dabei einen Rand formen.
5.
Die Lauchmischung darauf verteilen, dann alles mit der Käse-Sahne-Mischung begießen. Auf der mittleren Schiene ca. 30 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen warm oder kalt servieren.