Eigenschaften:

Ohne Lactose, Ohne Fisch, Ohne Rindfleisch, vegan, Ohne Meeresfrüchte, Ohne Fleisch, Ohne Geflügel, vegetarisch, Ohne Wildfleisch, Ohne Schwein

Nährwerte  pro Person

Kalorien:
805.0 kcal
Fett:
52.0 g
Gesättigte Fette:
6.0 g
Zucker:
13.0 g
Salz:
1.4 g
Kohlenhydrate:
66.0 g
Eiweiß:
13.0 g
Ballaststoffe:
10.0 g

Zubereitung

1
 Die Kaki und den Knoblauch in feine Würfel schneiden.
2
 In einem Topf den braunen Zucker erhitzen und leicht karamellisieren.
3
 Die Kakiwürfel mit dem Knoblauch dazugeben, umrühren und mit der Hälfte des Apfelessig und dem gesamten Ananassaft ablöschen. Bei mittlerer Hitze leicht köcheln. Mit Salz, Pfeffer, Cayennpfeffer und etwas Thymian abschmecken.
4
 Sojajoghurt und Senf mit einem Pürierstab mixen. Bei laufendem Mixer langsam das Walnussöl und das Rapsöl zugießen bis die Masse emulgiert und die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Mit Salz, Pfeffer und dem groben Senf abschmecken.
5
 Die Walnusskerne grob hacken und in einer Pfanne ohne Öl leicht rösten.
6
 Die rote Zwiebel schälen und in feine Ringe schneiden. In einer Schüssel mit Salz, Pfeffer, dem restlichen Apfelessig und Olivenöl marinieren.
7
 Den Endiviensalat waschen, in feine Streifen schneiden und mit den marinierten Zwiebelringen vermischen.
8
 Die VEGANtischen-Burger-Pattys im Ofen bei 180°C ca. 20 min fertig garen
9
 Die Rote Beete in Scheiben schneiden mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss und Olivenöl marinieren.
10
 Den Endiviensalat mit der Walnusscreme vermischen und auf den unteren Teil der Burgerbrötchen verteilen. Darauf die Rote Beete Scheiben legen dann den vegantischen Burger. On Top das Kaki Chutney geben mit den Walnüssen bestreuen und den Burgerdeckel als Abschluss oben auf.

Ähnliche Rezepte

Root Food Burger mit Rote Beete, Endivien Coleslaw, Chutney von karamellisierter Kaki und Walnusscreme

mittel 60 min

Zutaten

1.00 Stück
Kaki
1.00 Zehe(n)
Knoblauch
1.00 TL
brauner Zucker
4.00 EL
Apfelessig
50.00 ml
Ananassaft
3.00 Zweig(e)
Thymian
100.00 g
Sojajoghurt
1.00 TL
Senf
150.00 ml
Walnussöl
50.00 ml
Rapsöl
30.00 g
Walnusskerne
1.00 Stück
Rote Zwiebel
2.00 EL
Olivenöl
40.00 g
Endiviensalat
4.00 Stück bofrost*
4.00 Stück
Vegan
2.00 Stück
Rote Beete, gekocht
4.00 Stück
Burger Brötchen
Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer
Grober Senf
Muskatnuss, Olivenöl

Zubereitung

1.
Die Kaki und den Knoblauch in feine Würfel schneiden.
2.
In einem Topf den braunen Zucker erhitzen und leicht karamellisieren.
3.
Die Kakiwürfel mit dem Knoblauch dazugeben, umrühren und mit der Hälfte des Apfelessig und dem gesamten Ananassaft ablöschen. Bei mittlerer Hitze leicht köcheln. Mit Salz, Pfeffer, Cayennpfeffer und etwas Thymian abschmecken.
4.
Sojajoghurt und Senf mit einem Pürierstab mixen. Bei laufendem Mixer langsam das Walnussöl und das Rapsöl zugießen bis die Masse emulgiert und die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Mit Salz, Pfeffer und dem groben Senf abschmecken.
5.
Die Walnusskerne grob hacken und in einer Pfanne ohne Öl leicht rösten.
6.
Die rote Zwiebel schälen und in feine Ringe schneiden. In einer Schüssel mit Salz, Pfeffer, dem restlichen Apfelessig und Olivenöl marinieren.
7.
Den Endiviensalat waschen, in feine Streifen schneiden und mit den marinierten Zwiebelringen vermischen.
8.
Die VEGANtischen-Burger-Pattys im Ofen bei 180°C ca. 20 min fertig garen
9.
Die Rote Beete in Scheiben schneiden mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss und Olivenöl marinieren.
10.
Den Endiviensalat mit der Walnusscreme vermischen und auf den unteren Teil der Burgerbrötchen verteilen. Darauf die Rote Beete Scheiben legen dann den vegantischen Burger. On Top das Kaki Chutney geben mit den Walnüssen bestreuen und den Burgerdeckel als Abschluss oben auf.

Deine bofrost*Vorteile

Bezahlung erst bei Lieferung Bar oder per Lastschrift: Du hast die Wahl bei der Bezahlung. Entscheide beim Besuchstermin.
Individuelle Beratung Bei Fragen steht dein Verkaufsfahrer sowie die Service- und Ernährungsberatung dir zur Verfügung.
Geschmacksgarantie Sollte ein Produkt nicht deinen Erwartungen entsprechen, nehmen wir es zurück und erstatten den Kaufpreis.
Reinheitsgarantie Alle bofrost*Produkte sind ohne Geschmacksverstärker, bestrahlte Zutaten, künstliche Farbstoffe und Aromen.