Spaghetti mit Pilz-Gorgonzola-Soße

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
30 min
Schwierigkeit:
mittel
Kategorien:
Klassiker neu entdeckt
Eigenschaften:
ohne Fisch, ohne Schweinefleisch

Nährwerte

pro Person


Kalorien:
854 kcal
Fett:
39 g
Kohlenhydrate:
92 g
Eiweiß:
33 g

Zutatenliste


Personenanzahl:
500 g
Spaghetti
2 El
Öl
300 g bofrost* Champignons in Scheiben
300 g
200 g
Gorgonzola
200 g
Sahne
100 ml
Milch
1 TL
gekörnte Instant-Klare-Fleischbrühe
100 g bofrost* Broccoli-Röschen 1000 g
100 g
1 TL bofrost* Kräutergarten Schnittlauch
1 TL
1 TL bofrost* Kräutergarten Petersilie
1 TL
Salz
bunter Pfeffer aus der Mühle
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Zubereitung

1.
Die Spaghetti in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest garen; in ein Sieb abgießen und abtropfen lassen.
2.
Inzwischen das Öl in einer Pfanne erhitzen, die gefrorenen Champignons zufügen und in ca. 5 Minuten goldbraun braten.
3.
Den Gorgonzola grob würfeln, in einem Topf bei geringer Hitze zusammen mit der Sahne und der Milch schmelzen lassen. Die Champignons untermischen und mit der gekörnten Fleischbrühe und etwas buntem Pfeffer würzen.
4.
Die gefrorenen Broccoli-Röschen in kochendes Salzwasser geben, 5 Minuten garen, herausheben und in einem Sieb abtropfen lassen. Dann zur Pilz-Gorgonzola-Soße geben. Zum Schluss noch den gefrorenen Schnittlauch und die gefrorene Petersilie untermischen und kurz durchschwenken.
5.
Die heißen Spaghetti auf großen Tellern anrichten und mit der Pilz-Gorgonzola-Soße übergießen.