Weihnachtliche Vanillecreme mit Früchten

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
20 min
Schwierigkeit:
mittel
Kategorien:
Klassiker neu entdeckt, Festliches, für Kinder, Süßes und Desserts
Eigenschaften:
ohne Fleisch, ohne Fisch, ohne Schweinefleisch

Nährwerte

pro Person


Kalorien:
486 kcal
Fett:
17 g
Kohlenhydrate:
69 g
Eiweiß:
14 g

Zubereitung

 Die Vanilleschote der Länge nach aufschlitzen und das Mark mit einem Löffel herausschaben.
 Die Speisestärke mit 100 ml der kalten Milch, der Messerspitze Lebkuchengewürz, Eigelben und dem Zucker verrühren und zur Seite stellen. Die restliche Milch mit der ausgekratzten Schote und dem Vanillemark aufkochen, sofort die Hitze reduzieren.
 Spesiestärke-Milchgemisch unter Rühren hinzufügen, aufkochen lassen, den Topf vom Herd nehmen, dann die Vanilleschote herausfischen.
 Die Masse in eine Schüssel gießen und erkalten lassen. Mit Klarsichtfolie abdecken und über Nacht in den Kühlschrank stellen.
 Inzwischen die Obstmischung in einer Schüssel abgedeckt auftauen lassen und mit Aprikosenkonfitüre verrühren. Dann die Obstmischung auf dem erkalteten Pudding anrichten oder einfach dazureichen.
Tipp
Bitte die zusätzliche Kühlzeit über Nacht beachten.

Zutatenliste


Personenanzahl:
1
Vanilleschote(n)
1 l
Milch
90 g
Zucker
50 g
Speisestärke
4 Stück
Eigelbe
1 Msp.
Lebkuchengewürz
½ Packung(en) bofrost* Feine Obstmischung
½ Packung(en)
100 g
Aprikosenkonfitüre
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Zubereitung

1.
Die Vanilleschote der Länge nach aufschlitzen und das Mark mit einem Löffel herausschaben.
2.
Die Speisestärke mit 100 ml der kalten Milch, der Messerspitze Lebkuchengewürz, Eigelben und dem Zucker verrühren und zur Seite stellen. Die restliche Milch mit der ausgekratzten Schote und dem Vanillemark aufkochen, sofort die Hitze reduzieren.
3.
Spesiestärke-Milchgemisch unter Rühren hinzufügen, aufkochen lassen, den Topf vom Herd nehmen, dann die Vanilleschote herausfischen.
4.
Die Masse in eine Schüssel gießen und erkalten lassen. Mit Klarsichtfolie abdecken und über Nacht in den Kühlschrank stellen.
5.
Inzwischen die Obstmischung in einer Schüssel abgedeckt auftauen lassen und mit Aprikosenkonfitüre verrühren. Dann die Obstmischung auf dem erkalteten Pudding anrichten oder einfach dazureichen.