Frischer Gemüsesalat mit Currydressing

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
20 min
Schwierigkeit:
leicht
Kategorien:
Salate, Snacks & kleine Gerichte
Eigenschaften:
ohne Fisch

Nährwerte

pro Person


Kalorien:
240 kcal
Fett:
13 g
Kohlenhydrate:
11 g
Eiweiß:
18 g

Zubereitung

 1. Für die Bohnen ausreichend leicht gesalzenes Wasser aufkochen. Die tiefgefrorenen dicken Bohnen zugeben und zugedeckt nochmals aufkochen. Die Bohnen 12–16 Minuten bei mittlerer Temperatur und mit geschlossenem Deckel garen. Währenddessen den Kohlrabi reiben, den Pak Choi und die Zuckerschoten putzen und in Streifen beziehungsweise diagonal in Stücke schneiden. Die dicken Bohnen abgießen, kurz unter kaltem Wasser abschrecken und abtropfen lassen. Dann alle Zutaten in einer Schüssel mischen. Den Kochschinken in große Rauten schneiden und unterheben. 2. Für das Dressing gelbe Currypaste, Apfelessig, Rapsöl, das restliche Salz und schwarzen Pfeffer verrühren und den Salat damit anmachen. Vor dem Servieren an einem kühlen Ort 1 Stunde durchziehen lassen. Tipp: Dazu schmecken bofrost*Laugenstangen - zum Selberbacken.
Tipp
aus dem Kochbuch "Frühling, Sommer, Herbst und lecker" Rubrik Sommer. Bitte die zusätzliche Durchziehzeit beachten.

Zutatenliste


Personenanzahl:
2 Prise(n)
Salz
150 g bofrost* Dicke Bohnen
150 g
¼ Stück
Kohlrabiknolle, geschält
1 Stück
Pak Choi, groß
150 g
frische Zuckerschoten
8 Scheibe(n)
Kochschinken
2 EL
gelbe Currypaste aus dem Glas
2 EL
Apfelessig
4 EL
Rapsöl
1 Msp.
schwarzer Pfeffer
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Zubereitung

1.
1. Für die Bohnen ausreichend leicht gesalzenes Wasser aufkochen. Die tiefgefrorenen dicken Bohnen zugeben und zugedeckt nochmals aufkochen. Die Bohnen 12–16 Minuten bei mittlerer Temperatur und mit geschlossenem Deckel garen. Währenddessen den Kohlrabi reiben, den Pak Choi und die Zuckerschoten putzen und in Streifen beziehungsweise diagonal in Stücke schneiden. Die dicken Bohnen abgießen, kurz unter kaltem Wasser abschrecken und abtropfen lassen. Dann alle Zutaten in einer Schüssel mischen. Den Kochschinken in große Rauten schneiden und unterheben. 2. Für das Dressing gelbe Currypaste, Apfelessig, Rapsöl, das restliche Salz und schwarzen Pfeffer verrühren und den Salat damit anmachen. Vor dem Servieren an einem kühlen Ort 1 Stunde durchziehen lassen. Tipp: Dazu schmecken bofrost*Laugenstangen - zum Selberbacken.