Jetzt Neukundengutschein sichern! 

Gültig bis 25.03.2024. Ab 45 € MBW einmalig für Neukundenhaushalte in Deutschland. Weitere Bedingungen

Jetzt Neukundengutschein sichern! 

Gültig bis 25.03.2024. Ab 45 € MBW einmalig für Neukundenhaushalte in Deutschland. Weitere Bedingungen

Eigenschaften:

ohne Fisch

Nährwerte  pro Person

Kalorien:
700 kcal
Fett:
48 g
Kohlenhydrate:
24 g
Eiweiß:
36 g

Zubereitung

1
 Die Haxe wie empfohlen im Kochtopf zubereiten.
2
 Alle Gemüsesorten nacheinander in gesalzenem Wasser blanchieren und abschrecken, dabei den Grünkohl fertig garen wie empfohlen und danach ebenfalls abschrecken.
3
 Die Gemüsesorten gründlich abtropfen lassen.
4
 Die Haxe nach der Zubereitung auspacken und ohne den Sud abkühlen, vom Knochen lösen und fein zupfen.
5
 Den Ingwer schälen und sehr fein hacken oder pürieren.
6
 In einem Topf die Zwiebeln, den Knoblauch mit Ingwer und Tomatenmark & Honig karamellisieren. Dann mit Teriyaki Sauce, Reisessig und der Brühe ablöschen und um die Hälfte einkochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, pürieren und dabei das Erdnussöl hinzugeben.
7
 Den Spinat & Radicchio waschen und trocknen.
8
 Die Granatapfelkerne aus dem Gehäuse lösen und putzen. Die Pampelmuse schälen und Filets aus den Fruchtfleischsegmenten schneiden, den Radicchio in Mundgerechte Stücke zupfen.
9
 Wasabinüsse grob zerstoßen.
10
 Das Gemüse und den Salat gleichmäßig bunt auf 4 Teller verteilen, darauf die Haxe, Pampelmuse & Granatapfelkerne geben, großzügig mit der Marinade betropfen und zum Schluss die Wasabinussstücke darüber streuen.

Ähnliche Rezepte

Winterlicher Gemüsesalat mit Wasabinüssen & gezupfter Haxe

mittel 40 min

Zutaten

1 Stück bofrost* Schweinshaxe „Münchener Art"
1 Stück
300 g bofrost* Grünkohl, grob gehackt
300 g
200 g bofrost* Rosenkohl-Röschen, extra fein
200 g
bofrost*Rosenkohl-Röschen, extra fein
200 g bofrost* Broccoli-Röschen 1000 g
200 g
300 g bofrost* Prinzessbohnen
300 g
10 g
Ingwer
4 EL bofrost* Zwiebelwürfel
4 EL
½ TL bofrost* Gehackter Knoblauch
½ TL
1 TL
Tomatenmark
2 EL
Honig
100 ml
Teriyaki Sauce
50 ml
Reisessig
200 ml
Geflügelbrühe
1 Prise
Salz, Pfeffer
100 ml
Erdnussöl
100 g
Babyspinat
4 Blatt/Blätter
Radicchio
1 Stück
Granatapfel (Kerne)
1 Stück
Pampelmuse
200 g
Wasabinüsse

Zubereitung

1.
Die Haxe wie empfohlen im Kochtopf zubereiten.
2.
Alle Gemüsesorten nacheinander in gesalzenem Wasser blanchieren und abschrecken, dabei den Grünkohl fertig garen wie empfohlen und danach ebenfalls abschrecken.
3.
Die Gemüsesorten gründlich abtropfen lassen.
4.
Die Haxe nach der Zubereitung auspacken und ohne den Sud abkühlen, vom Knochen lösen und fein zupfen.
5.
Den Ingwer schälen und sehr fein hacken oder pürieren.
6.
In einem Topf die Zwiebeln, den Knoblauch mit Ingwer und Tomatenmark & Honig karamellisieren. Dann mit Teriyaki Sauce, Reisessig und der Brühe ablöschen und um die Hälfte einkochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, pürieren und dabei das Erdnussöl hinzugeben.
7.
Den Spinat & Radicchio waschen und trocknen.
8.
Die Granatapfelkerne aus dem Gehäuse lösen und putzen. Die Pampelmuse schälen und Filets aus den Fruchtfleischsegmenten schneiden, den Radicchio in Mundgerechte Stücke zupfen.
9.
Wasabinüsse grob zerstoßen.
10.
Das Gemüse und den Salat gleichmäßig bunt auf 4 Teller verteilen, darauf die Haxe, Pampelmuse & Granatapfelkerne geben, großzügig mit der Marinade betropfen und zum Schluss die Wasabinussstücke darüber streuen.

Deine bofrost*Vorteile

Bezahlung erst bei Lieferung Bar oder per Lastschrift: Du hast die Wahl bei der Bezahlung. Entscheide beim Besuchstermin.
Individuelle Beratung Bei Fragen steht dein Verkaufsfahrer sowie die Service- und Ernährungsberatung dir zur Verfügung.
Geschmacksgarantie Sollte ein Produkt nicht deinen Erwartungen entsprechen, nehmen wir es zurück und erstatten den Kaufpreis.
Reinheitsgarantie Alle bofrost*Produkte sind ohne Geschmacksverstärker, bestrahlte Zutaten, künstliche Farbstoffe und Aromen.