Glutenfreie Broccoli-Pizza mit mediterranem Gemüse und Sauerrahm-Dip

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
30 min
Schwierigkeit:
leicht
Kategorien:
Snacks & kleine Gerichte, Klassiker neu entdeckt, Fertiges verfeinert, für Kinder
Eigenschaften:
ohne Fleisch, ohne Fisch, ohne Schweinefleisch

Zubereitung

 Den Broccoli-„Reis“ und die Tomatenwürfel über Nacht in getrennten Gefäßen auftauen lassen.
 Den Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen. Währenddessen das Auftauwasser vom Broccoli-„Reis“ abschütten, gut trocken tupfen und in eine Schüssel füllen. Nun das Mandelmehl bzw. gemahlene Mandeln und die Eier hinzugeben. Den Parmesan reiben und 2/3 ebenfalls in die Schüssel geben. Alles gut verkneten und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
 Backbleche mit Backpapier belegen und die Broccoli-Masse in Pizzaform aufstreichen. Für 20 Minuten im Ofen vorbacken.
 In der Zwischenzeit Öl in einer Pfanne erhitzen und das Grillgemüse bei mittlerer Hitze unter mehrfachem Wenden etwa 5 Minuten garen.
 Den Mozzarella in feine Scheiben schneiden und auf den vorgebackenen Pizzaböden verteilen. Anschließend mit dem Grillgemüse belegen und mit dem restlichen Parmesan bestreuen. Die Pizzen erneut für 5-10 Minuten in den Ofen geben und goldbraun backen.
 Währenddessen den Sauerrahm mit den Kräutern und Salz und Pfeffer vermengen.
 Die goldbraunen Pizzen mit den frischen Tomatenwürfeln belegen und mit dem Sauerrahm-Dip beträufeln.
Tipp
Die verwendeten bofrost*Produkte sind von Natur aus glutenfrei. Bitte beachten Sie auch die Zutatenlisten der übrigen Zutaten.

Zutatenliste


Personenanzahl:
1 Tüte(n) bofrost* Italienischer Broccoli-„Reis“
1 Tüte(n)
300 g bofrost* Tomatenwürfel, mediterran gewürzt
300 g
200 g
Mandelmehl/ gemahlene Mandeln
3 Stück
Eier
150 g
Parmesan
2 Prise(n)
Salz und Pfeffer
1 EL
Rapsöl
300 g bofrost* Gegrilltes Gemüse, mariniert
300 g
250 g
Mozzarella
200 g
Sauerrahm
1 EL bofrost* Kräutergarten klassisch
1 EL
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Zubereitung

1.
Den Broccoli-„Reis“ und die Tomatenwürfel über Nacht in getrennten Gefäßen auftauen lassen.
2.
Den Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen. Währenddessen das Auftauwasser vom Broccoli-„Reis“ abschütten, gut trocken tupfen und in eine Schüssel füllen. Nun das Mandelmehl bzw. gemahlene Mandeln und die Eier hinzugeben. Den Parmesan reiben und 2/3 ebenfalls in die Schüssel geben. Alles gut verkneten und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
3.
Backbleche mit Backpapier belegen und die Broccoli-Masse in Pizzaform aufstreichen. Für 20 Minuten im Ofen vorbacken.
4.
In der Zwischenzeit Öl in einer Pfanne erhitzen und das Grillgemüse bei mittlerer Hitze unter mehrfachem Wenden etwa 5 Minuten garen.
5.
Den Mozzarella in feine Scheiben schneiden und auf den vorgebackenen Pizzaböden verteilen. Anschließend mit dem Grillgemüse belegen und mit dem restlichen Parmesan bestreuen. Die Pizzen erneut für 5-10 Minuten in den Ofen geben und goldbraun backen.
6.
Währenddessen den Sauerrahm mit den Kräutern und Salz und Pfeffer vermengen.
7.
Die goldbraunen Pizzen mit den frischen Tomatenwürfeln belegen und mit dem Sauerrahm-Dip beträufeln.