Grusel-Snack-Platte

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
30 min
Schwierigkeit:
leicht
Kategorien:
Snacks & kleine Gerichte, für Kinder
Eigenschaften:
ohne Fisch

Zubereitung

 Im vorgeheizten Backofen bei 190 °C die gewünschte Menge an Käsesnacks, Mini-Biftekis, Mini-Butterlaugenecken und Hähnchen Frites nach Packungsanleitung zubereiten.
 Die Tomatenwürfel mit einem Stabmixer zu einer cremigen Soße mixen und abschmecken.
 Für die Monster einen Teil des Tomatendips mit Frischkäse verrühren. Die etwas abgekühlten Laugenecken in Ober- und Unterseite trennen und dick mit der Frischkäse-Tomaten-Creme bestreichen. Die Oberseite wieder aufsetzen. An einer Schnittkante mit etwas Creme Mandelblättchen als Zähne befestigen und auch die Augen mit Creme auf der Laugenecken-Oberseite festkleben.
 Für die Finger je ein Hähnchen Frites an einem Ende mit etwas Ketchup betupfen und ein Mandelblättchen als Fingernagel anbringen. Das andere Ende in reichlich Ketchup tunken.
 Für die gruseligen Augen pro Käsesnack je eine halbe, schwarze Olive, länglich zuschneiden und mit Frischkäse auf die Bällchen kleben. Ein kleiner, weißer Frischkäse-Punkt auf der Olive macht die Augen realistischer.
 Die Finger, den Tomaten Dip, die Monster, die Augen und die Mini-Bifteki auf einer großen Platte dekorativ anrichten. Mit Trauben und Feigenspalten verschönern.

Zutatenliste


Personenanzahl:
100 g
Dosentomaten, gewürfelt
1 Stück bofrost* Mini-Butterlaugenecken
1 Stück
2 EL
Frischkäse
1 EL
Tomaten Dip
7 Stück
Mandelblättchen
2 Stück
Zuckeraugen
1 Stück bofrost* Hähnchen Frites
1 Stück
1 Portion(en)
Ketchup
1 Stück
Mandelblatt
1 Stück bofrost* Kartoffel-Käsesnacks
1 Stück
½ Stück
schwarze Olive
1 Portion(en)
Frischkäse
6 Stück bofrost* Mini-Bifteki
6 Stück
1 Portion(en)
Feigen
1 Portion(en)
Trauben
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Zubereitung

1.
Im vorgeheizten Backofen bei 190 °C die gewünschte Menge an Käsesnacks, Mini-Biftekis, Mini-Butterlaugenecken und Hähnchen Frites nach Packungsanleitung zubereiten.
2.
Die Tomatenwürfel mit einem Stabmixer zu einer cremigen Soße mixen und abschmecken.
3.
Für die Monster einen Teil des Tomatendips mit Frischkäse verrühren. Die etwas abgekühlten Laugenecken in Ober- und Unterseite trennen und dick mit der Frischkäse-Tomaten-Creme bestreichen. Die Oberseite wieder aufsetzen. An einer Schnittkante mit etwas Creme Mandelblättchen als Zähne befestigen und auch die Augen mit Creme auf der Laugenecken-Oberseite festkleben.
4.
Für die Finger je ein Hähnchen Frites an einem Ende mit etwas Ketchup betupfen und ein Mandelblättchen als Fingernagel anbringen. Das andere Ende in reichlich Ketchup tunken.
5.
Für die gruseligen Augen pro Käsesnack je eine halbe, schwarze Olive, länglich zuschneiden und mit Frischkäse auf die Bällchen kleben. Ein kleiner, weißer Frischkäse-Punkt auf der Olive macht die Augen realistischer.
6.
Die Finger, den Tomaten Dip, die Monster, die Augen und die Mini-Bifteki auf einer großen Platte dekorativ anrichten. Mit Trauben und Feigenspalten verschönern.