Rund um die Uhr einkaufen
Versandkostenfrei
Bezahlung erst bei Lieferung
Geschmacksgarantie
Menü

Hähnchen-Enchiladas mit Mais

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
65 min
Abkühlzeit:
10 min
Zusätzliche Aufgabe:
additional_time, plus Garzeit 15 Minuten plus Backzeit 10 Minuten, Zeit zum Ziehen: 10 Min, Zusätzliche Zeit: 10 Min
Schwierigkeit:
mittel
Kategorien:
Snacks & kleine Gerichte, Feines mit Fleisch
Eigenschaften:
ohne Fisch, ohne Schweinefleisch

Nährwerte

pro Person


Kalorien:
1098 kcal
Fett:
34 g
Kohlenhydrate:
130 g
Eiweiß:
64 g

Zubereitung

1.
Das Fleisch waschen, trocken tupfen und in höchstens 2 cm große Würfel schneiden.
2.
Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen und das Hähnchenfleisch darin rundum anbraten. Die Paprikastreifen nach Belieben noch etwas kleiner schneiden. Mit den Zwiebelwürfeln zum Fleisch geben und kurz mitbraten. Chili, Paprikapulver, Kreuzkümmel, Oregano, Brühpulver und Koriander hinzufügen und kurz mitrösten.
3.
Die Dosentomaten samt Saft, den Mais und die abgetropften Chilibohnen dazugeben, unterrühren und alles 10 Minuten köcheln lassen.
4.
Den Backofen auf 200°C vorheizen. Eine Auflaufform einfetten. Die Tortillas mit je 1 EL Crème fraîche bestreichen, eventuell übrig gebliebene Crème fraîche unter die Soße rühren. Die Tomatensoße mit Salz und Pfeffer pikant abschmecken.
5.
Auf jede Tortilla gut 3 EL Tomatensoße geben und mit 1 EL geriebenem Käse bestreuen. Die Tortillas aufrollen und in die Form legen (falls Tomatensoße übrig bleibt, können Sie diese auf den Tortillas in der Form verteilen).
6.
Die Tortillas mit dem restlichen Käse bestreuen und im Ofen auf der mittleren Schiene 10 bis 15 Minuten überbacken, bis der Käse geschmolzen ist. Die Hähnchen-Enchiladas nach Belieben jeweils schräg halbieren und mit Guacamole (aus dem Glas) servieren.
Tipp
Diese Enchiladas sind ein echter Hingucker auf jedem Partybüfett und eigenen sich auch gut für Picknick und Brunch. Weil die gefüllten Fladen mexikanisch inspiriert sind, sollte man sie ganz stilecht mit Guacamole oder einer selbst gemachten Avocado-Salsa servieren: Dafür 1 Schalotte und 1 bis 2 TL eingelegten Ingwer (aus dem Asienladen) in Würfel bzw. Streifen schneiden. ½ Knoblauchzehe zerkleinern und mit etwas Salz mit der Messerklinge zerreiben. 2 reife Avocados schälen und entkernen, das Fruchtfleisch in Würfel schneiden, in eine Schüssel geben und sofort mit 1 bis 2 EL Zitronensaft beträufeln (sonst verfärbt es sich bräunlich). Die vorbereiteten Zutaten unter die Avocados mischen. Mit Zimt, gemahlenem Koriander, Vanillesalz und Chilipulver würzen und 2 EL Olivenöl unterrühren.

Zutatenliste


Personenanzahl:
600 g
Hähnchen-Brustfilets, naturbelassen
(28 Bewertungen)
14,95 € 6-9 Stück = 1000 g
4 EL
Öl
400 g
bofrost*Paprikastreifen (angetaut)
Produkt aktuell nicht erhältlich
100 g
Zwiebelwürfel 1000 g
(45 Bewertungen)
4,95 € 1000 g
1 EL
Chilipulver
1 EL
Paprikapulver (edelsüß)
½ TL
Kreuzkümmel
1 TL
Oregano
1 EL
Instant-Hühnerbrühe
1 TL
gemahlener Koriander
1 Dose(n)
stückige Tomaten
300 g
Mais, extra süß
(19 Bewertungen)
4,95 € 1000 g
1 Dose(n)
Chilibohnen
12 Stück
Weizentortillas (Fertigprodukt; ca. 20 cm Durchmesser)
300 g
Crème fraîche
1 EL
Salz
250 g
geriebener Käse (z.B. Emmentaler oder Gouda)
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
65 min
Abkühlzeit:
10 min
Zusätzliche Aufgabe:
additional_time, plus Garzeit 15 Minuten plus Backzeit 10 Minuten, Zeit zum Ziehen: 10 Min, Zusätzliche Zeit: 10 Min
Schwierigkeit:
mittel
Kategorien:
Snacks & kleine Gerichte, Feines mit Fleisch
Eigenschaften:
ohne Fisch, ohne Schweinefleisch

Nährwerte

pro Person


Kalorien:
1098 kcal
Fett:
34 g
Kohlenhydrate:
130 g
Eiweiß:
64 g

Zutatenliste


Personenanzahl:
600 g
Hähnchen-Brustfilets, naturbelassen
(28 Bewertungen)
14,95 € 6-9 Stück = 1000 g
4 EL
Öl
400 g
bofrost*Paprikastreifen (angetaut)
Produkt aktuell nicht erhältlich
100 g
Zwiebelwürfel 1000 g
(45 Bewertungen)
4,95 € 1000 g
1 EL
Chilipulver
1 EL
Paprikapulver (edelsüß)
½ TL
Kreuzkümmel
1 TL
Oregano
1 EL
Instant-Hühnerbrühe
1 TL
gemahlener Koriander
1 Dose(n)
stückige Tomaten
300 g
Mais, extra süß
(19 Bewertungen)
4,95 € 1000 g
1 Dose(n)
Chilibohnen
12 Stück
Weizentortillas (Fertigprodukt; ca. 20 cm Durchmesser)
300 g
Crème fraîche
1 EL
Salz
250 g
geriebener Käse (z.B. Emmentaler oder Gouda)
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Zubereitung

1.
Das Fleisch waschen, trocken tupfen und in höchstens 2 cm große Würfel schneiden.
2.
Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen und das Hähnchenfleisch darin rundum anbraten. Die Paprikastreifen nach Belieben noch etwas kleiner schneiden. Mit den Zwiebelwürfeln zum Fleisch geben und kurz mitbraten. Chili, Paprikapulver, Kreuzkümmel, Oregano, Brühpulver und Koriander hinzufügen und kurz mitrösten.
3.
Die Dosentomaten samt Saft, den Mais und die abgetropften Chilibohnen dazugeben, unterrühren und alles 10 Minuten köcheln lassen.
4.
Den Backofen auf 200°C vorheizen. Eine Auflaufform einfetten. Die Tortillas mit je 1 EL Crème fraîche bestreichen, eventuell übrig gebliebene Crème fraîche unter die Soße rühren. Die Tomatensoße mit Salz und Pfeffer pikant abschmecken.
5.
Auf jede Tortilla gut 3 EL Tomatensoße geben und mit 1 EL geriebenem Käse bestreuen. Die Tortillas aufrollen und in die Form legen (falls Tomatensoße übrig bleibt, können Sie diese auf den Tortillas in der Form verteilen).
6.
Die Tortillas mit dem restlichen Käse bestreuen und im Ofen auf der mittleren Schiene 10 bis 15 Minuten überbacken, bis der Käse geschmolzen ist. Die Hähnchen-Enchiladas nach Belieben jeweils schräg halbieren und mit Guacamole (aus dem Glas) servieren.
Tipp
Diese Enchiladas sind ein echter Hingucker auf jedem Partybüfett und eigenen sich auch gut für Picknick und Brunch. Weil die gefüllten Fladen mexikanisch inspiriert sind, sollte man sie ganz stilecht mit Guacamole oder einer selbst gemachten Avocado-Salsa servieren: Dafür 1 Schalotte und 1 bis 2 TL eingelegten Ingwer (aus dem Asienladen) in Würfel bzw. Streifen schneiden. ½ Knoblauchzehe zerkleinern und mit etwas Salz mit der Messerklinge zerreiben. 2 reife Avocados schälen und entkernen, das Fruchtfleisch in Würfel schneiden, in eine Schüssel geben und sofort mit 1 bis 2 EL Zitronensaft beträufeln (sonst verfärbt es sich bräunlich). Die vorbereiteten Zutaten unter die Avocados mischen. Mit Zimt, gemahlenem Koriander, Vanillesalz und Chilipulver würzen und 2 EL Olivenöl unterrühren.

Wir beraten Sie gern!

Ihre Anregungen sind wertvoll für uns - teilen Sie uns daher Ihre Wünsche und Ideen mit. Gerne beantwortet unser TÜV-NORD-zertifiziertes Service-Center alle Ihre Fragen rund um bofrost*.

0800 - 000 19 18
Mo. bis Fr. 7 bis 20 Uhr

Sie erreichen uns auch per E-Mail

Ernährungsberatung:ernaehrungsberatung@bofrost.de

Benutzen Sie bequem unser Online-Kontaktformular

Zum Kontaktformular