Linguine mit Kopfsalatpesto

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
30 min
Schwierigkeit:
leicht
Kategorien:
Snacks & kleine Gerichte
Eigenschaften:
ohne Fleisch, ohne Fisch, ohne Schweinefleisch

Nährwerte

pro Person


Kalorien:
1172 kcal
Fett:
53 g
Kohlenhydrate:
141 g
Eiweiß:
32 g

Zutatenliste


Personenanzahl:
120 g bofrost* Junger Spinat, gehackt
120 g
120 g
Kopfsalatblätter
2 EL
Mandelblättchen
1 Zehe(n)
Knoblauch, geschält
2 EL
geriebener Parmesan
100 ml
mildes Olivenöl
8 EL
braune Butter
Zitronensaft
800 g
Linguine (ersatzweise Spaghetti)
400 ml
Gemüsebrühe
4 EL
geraspelter Parmesan
Salz
Cayennepfeffer
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Zubereitung

1.
Für das Pesto den Spinat über Nacht im Kühlschrank zugedeckt auftauen lassen. Am nächsten Tag aus dem Spinat das überschüssige Wasser mit den Händen ausdrücken. Die Salatblätter waschen, trockenschleudern und klein schneiden. Die Mandeln in einer Pfanne bei schwacher Hitze ohne Fett hellbraun anrösten und auskühlen lassen. Die Knoblauchzehe etwas zerkleinern.
2.
Salat, Spinat, Knoblauch, Parmesan, Mandeln, ein paar Tropfen Zitronensaft, Olivenöl und braune Butter in einem Mixer oder mit dem Stabmixer pürieren und mit Salz abschmecken.
3.
Für die Nudeln die Linguine nach Packungsanweisung in reichlich Salzwasser bissfest kochen und auf einem Sieb abtropfen lassen. Mit der Brühe in einem Topf erhitzen und zum Schluss das Pesto darunter ziehen. Mit Salz und 1 Prise Cayennepfeffer würzen.
4.
Die Linguine in vorgewärmten Pastatellern anrichten und mit Parmesan bestreuen.