Mais-Gazpacho mit knusprigen Papadams

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
15 min
Schwierigkeit:
leicht
Kategorien:
Snacks & kleine Gerichte, Suppen & Eintöpfe
Eigenschaften:
ohne Fleisch, ohne Fisch, ohne Schweinefleisch

Zubereitung

 Frühlingszwiebel in feine Ringe schneiden. Die Ingwerknolle schälen, die Peperoni entkernen und beides klein hacken. Kokosöl in einem Topf erhitzen und das Gemüse 3 Minuten anschwitzen. Währenddessen die Avocado entkernen und das Fruchtfleisch in Spalten schneiden und zur weiteren Verwendung zur Seite legen.
 Den Topf vom Herd nehmen, tiefgefrorenen Mais, Kurkuma und Kumin hinzufügen und grob vermengen. Mit Kokosmilch, Brühe und Zitronensaft ablöschen. Die Suppe bis zur gewünschten Cremigkeit mit einem Pürierstab pürieren und nach Belieben mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit den Kräutern und den Avocadospalten garnieren.
 Die Papadams für 2 Minuten in die Mikrowelle geben, bis luftige Kissen entstehen. Zur Suppe servieren.

Zutatenliste


Personenanzahl:
1
Frühlingszwiebel
5 g
Ingwer
1 Stück
Peperoni
1 Stück
Avocado
1 TL
Kurkuma
1 TL
Kumin, gemahlen
400 g bofrost* Mais, extra süß
400 g
200 ml
Kokosmilch
100 ml
Brühe
1 EL
Zitronensaft
1 EL bofrost* Kräutergarten asiatisch
1 EL
50 g
Papadam
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Zubereitung

1.
Frühlingszwiebel in feine Ringe schneiden. Die Ingwerknolle schälen, die Peperoni entkernen und beides klein hacken. Kokosöl in einem Topf erhitzen und das Gemüse 3 Minuten anschwitzen. Währenddessen die Avocado entkernen und das Fruchtfleisch in Spalten schneiden und zur weiteren Verwendung zur Seite legen.
2.
Den Topf vom Herd nehmen, tiefgefrorenen Mais, Kurkuma und Kumin hinzufügen und grob vermengen. Mit Kokosmilch, Brühe und Zitronensaft ablöschen. Die Suppe bis zur gewünschten Cremigkeit mit einem Pürierstab pürieren und nach Belieben mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit den Kräutern und den Avocadospalten garnieren.
3.
Die Papadams für 2 Minuten in die Mikrowelle geben, bis luftige Kissen entstehen. Zur Suppe servieren.