Jetzt 15 € Neukundengutschein sichern!

Gültig bis 01.09.2024. Ab 40 € MBW einmalig für Neukundenhaushalte in Deutschland. Gutscheincode: KULINARIEN15. Weitere Bedingungen

Jetzt 15 € Neukundengutschein sichern!

Gültig bis 01.09.2024. Ab 40 € MBW einmalig für Neukundenhaushalte in Deutschland. Gutscheincode: KULINARIEN15. Weitere Bedingungen

Zubereitung

1
 Das Leipziger Allerlei am Vortag in einer abgedeckten Schüssel zum Auftauen in den Kühlschrank geben. Am Folgetag vor dem Kochen im Sieb abwaschen und abtropfen lassen.
2
 In einer Pfanne etwas Öl erhitzen. Zuerst die Schupfnudeln anbraten, danach das Fleisch braten und anschließend beides auf einem Teller zwischenlagern.
3
 In der gleichen Pfanne die Butter zerlassen und darin die Zwiebelwürfel mit der Würzpaste anschwitzen. Danach mit Mehl, Paprikapulver und Muskat bestäuben und leicht bräunen. Mit dem Weißwein ablöschen und das Wasser dazugeben. Die Soße kochen, bis die Bindung eintritt.
4
 Das Leipziger Allerlei, die Schupfnudeln und das Fleisch in die Soße geben und erneut kurz aufkochen. Zum Abschluss mit der Creme Fraîche sowie dem Kräutergarten verfeinern und mit Salz und Peffer abschmecken.

Unser Tipp

Das Rezept für die Würzpaste finden sie in unserem Rezept „Frites on Fire" (https://www.bofrost.de/rezeptwelt/rezepte/salate/frites-on-fire-mit-cheddarsauce-bacon-und-erbsen-salat.html)

Ähnliche Rezepte

"One Pot" Chicken and more

mittel 30 min

Zutaten

800 g bofrost*
800 g
5 EL
Sonnenblumenöl
600 g bofrost*
600 g
Vegan
500 g bofrost*
500 g
50 g
Butter
4 EL bofrost*
4 EL
1 EL
Würzpaste
3 EL
Mehl
1 Prise(n)
Paprikapulver edelsüß
1 Prise(n)
Muskat
4 cl
Weißwein
150 g
Creme Fraîche
1 Prise(n)
Salz
1 Prise(n)
Pfeffer
2 EL bofrost*
2 EL
300 ml
Wasser

Zubereitung

1.
Das Leipziger Allerlei am Vortag in einer abgedeckten Schüssel zum Auftauen in den Kühlschrank geben. Am Folgetag vor dem Kochen im Sieb abwaschen und abtropfen lassen.
2.
In einer Pfanne etwas Öl erhitzen. Zuerst die Schupfnudeln anbraten, danach das Fleisch braten und anschließend beides auf einem Teller zwischenlagern.
3.
In der gleichen Pfanne die Butter zerlassen und darin die Zwiebelwürfel mit der Würzpaste anschwitzen. Danach mit Mehl, Paprikapulver und Muskat bestäuben und leicht bräunen. Mit dem Weißwein ablöschen und das Wasser dazugeben. Die Soße kochen, bis die Bindung eintritt.
4.
Das Leipziger Allerlei, die Schupfnudeln und das Fleisch in die Soße geben und erneut kurz aufkochen. Zum Abschluss mit der Creme Fraîche sowie dem Kräutergarten verfeinern und mit Salz und Peffer abschmecken.

Deine bofrost*Vorteile

Bezahlung erst bei Lieferung Bar oder per Lastschrift: Du hast die Wahl bei der Bezahlung. Entscheide beim Besuchstermin.
Individuelle Beratung Bei Fragen steht dein Verkaufsfahrer sowie die Service- und Ernährungsberatung dir zur Verfügung.
Geschmacksgarantie Sollte ein Produkt nicht deinen Erwartungen entsprechen, nehmen wir es zurück und erstatten den Kaufpreis.
Reinheitsgarantie Alle bofrost*Produkte sind ohne Geschmacksverstärker, bestrahlte Zutaten, künstliche Farbstoffe und Aromen.