Rund um die Uhr einkaufen
Versandkostenfrei
Bezahlung erst bei Lieferung
Geschmacksgarantie
Menü

Rahmschwammerl mit Knödel

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
20 min
Zusätzliche Aufgabe:
plus 25 Minuten Garzeit
Schwierigkeit:
mittel
Kategorien:
Snacks & kleine Gerichte
Eigenschaften:
ohne Fisch

Nährwerte

pro Person


Kalorien:
618 kcal
Fett:
43 g
Kohlenhydrate:
34 g
Eiweiß:
25 g

Zubereitung

1.
Für die Pilze (bayer. Schwammerl) die gefrorenen Zwiebeln in einem Topf in 1 EL Öl glasig andünsten. Mit der Gemüsebrühe auffüllen, das Lorbeerblatt dazugeben und die Zwiebeln etwa 15 Minuten weich köcheln lassen. Das Lorbeerblatt entfernen. Champginons sowie Sahne dazugeben und einmal aufkochen lassen. Die Soße mit dem Satbmixer pürieren und durch ein Sieb passieren.
2.
Die Speisestärke in wenig kaltem Wasser glatt rühren, in die Soße geben, unterrühren und 2 Minuten leise köcheln lassen. Die Butter in kleinen Stücken untermixen. Die Zitronenschale dazugeben, einige Minuten darin ziehen lassen und wieder entfernen. Die fertige Soße mit Salz und 1 Prise Cayennepfeffer abschmecken.
3.
Den Schinken in kleine Würfel schneiden. Die gefrorene Pilzmischung nacheinander in 2 Portionen in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze ohne Fett etwa 4 Minuten braten und mit dem Schinken in die Pilzsoße geben. Falls nötig, noch etwas nachwürzen.
4.
Die gefrorenen Knödel in reichlich Salzwasser knapp unter dem Siedepunkt etwa 20 Minuten erhitzen. Zum Anrichten die Rahmschwammerl in tiefe vorgewärmte Teller verteilen, je einen Knödel darauf anrichten und mit der gefrorenen Petersilie bestreuen.
Tipp
Wenn getrocknete Champignons erhältlich sind, geben Sie 2 EL davon in ein Tee-Ei und lassen sie mit den Zwiebeln garen. Trockenpilze sorgen für einen kräftigen Pilzgeschmack.

Zutatenliste


Personenanzahl:
250 g
Zwiebelwürfel 1000 g
(45 Bewertungen)
4,95 € 1000 g
2 EL
Öl
600 ml
Gemüsebrühe
1
Lorbeerblatt/-blätter
200 g
Champignons in Scheiben
(17 Bewertungen)
6,25 € 1000 g
250 g
Sahne
1 TL
Speisestärke
40 g
kalte Butter
2 Streifen
unbehandelte Zitronenschale
100 g
gekochter Hinterschinken
1 kg
Für dieses Produkt gibt es noch keine Bewertungen
7,75 €
4 Stück
bofrost*Semmelknödel
Produkt aktuell nicht erhältlich
1 EL
Kräutergarten Petersilie
(2 Bewertungen)
(100 g = € 3,80)
1,90 € 50 g
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
20 min
Zusätzliche Aufgabe:
plus 25 Minuten Garzeit
Schwierigkeit:
mittel
Kategorien:
Snacks & kleine Gerichte
Eigenschaften:
ohne Fisch

Nährwerte

pro Person


Kalorien:
618 kcal
Fett:
43 g
Kohlenhydrate:
34 g
Eiweiß:
25 g

Zutatenliste


Personenanzahl:
250 g
Zwiebelwürfel 1000 g
(45 Bewertungen)
4,95 € 1000 g
2 EL
Öl
600 ml
Gemüsebrühe
1
Lorbeerblatt/-blätter
200 g
Champignons in Scheiben
(17 Bewertungen)
6,25 € 1000 g
250 g
Sahne
1 TL
Speisestärke
40 g
kalte Butter
2 Streifen
unbehandelte Zitronenschale
100 g
gekochter Hinterschinken
1 kg
Für dieses Produkt gibt es noch keine Bewertungen
7,75 €
4 Stück
bofrost*Semmelknödel
Produkt aktuell nicht erhältlich
1 EL
Kräutergarten Petersilie
(2 Bewertungen)
(100 g = € 3,80)
1,90 € 50 g
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Zubereitung

1.
Für die Pilze (bayer. Schwammerl) die gefrorenen Zwiebeln in einem Topf in 1 EL Öl glasig andünsten. Mit der Gemüsebrühe auffüllen, das Lorbeerblatt dazugeben und die Zwiebeln etwa 15 Minuten weich köcheln lassen. Das Lorbeerblatt entfernen. Champginons sowie Sahne dazugeben und einmal aufkochen lassen. Die Soße mit dem Satbmixer pürieren und durch ein Sieb passieren.
2.
Die Speisestärke in wenig kaltem Wasser glatt rühren, in die Soße geben, unterrühren und 2 Minuten leise köcheln lassen. Die Butter in kleinen Stücken untermixen. Die Zitronenschale dazugeben, einige Minuten darin ziehen lassen und wieder entfernen. Die fertige Soße mit Salz und 1 Prise Cayennepfeffer abschmecken.
3.
Den Schinken in kleine Würfel schneiden. Die gefrorene Pilzmischung nacheinander in 2 Portionen in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze ohne Fett etwa 4 Minuten braten und mit dem Schinken in die Pilzsoße geben. Falls nötig, noch etwas nachwürzen.
4.
Die gefrorenen Knödel in reichlich Salzwasser knapp unter dem Siedepunkt etwa 20 Minuten erhitzen. Zum Anrichten die Rahmschwammerl in tiefe vorgewärmte Teller verteilen, je einen Knödel darauf anrichten und mit der gefrorenen Petersilie bestreuen.
Tipp
Wenn getrocknete Champignons erhältlich sind, geben Sie 2 EL davon in ein Tee-Ei und lassen sie mit den Zwiebeln garen. Trockenpilze sorgen für einen kräftigen Pilzgeschmack.

Wir beraten Sie gern!

Ihre Anregungen sind wertvoll für uns - teilen Sie uns daher Ihre Wünsche und Ideen mit. Gerne beantwortet unser TÜV-NORD-zertifiziertes Service-Center alle Ihre Fragen rund um bofrost*.

0800 - 000 19 18
Mo. bis Fr. 7 bis 20 Uhr

Sie erreichen uns auch per E-Mail

Ernährungsberatung:ernaehrungsberatung@bofrost.de

Benutzen Sie bequem unser Online-Kontaktformular

Zum Kontaktformular