Herziges Hefekrönchen zum Muttertag

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
25 min
Schwierigkeit:
leicht
Kategorien:
Süßes und Desserts
Eigenschaften:
ohne Fleisch, ohne Fisch, ohne Schweinefleisch

Zubereitung

 Die Hefekrönchen aus der Packung nehmen und bei Zimmertemperatur 15 Minuten antauen lassen.
 Den Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen.
 Die Hefekrönchen in Herzform auf das Backblech legen. Die Öffnungen in der Mitte mit einem Kochlöffelstiel noch etwas erweitern. Dann das Herz mit Hagelzucker bestreuen und 15 Minuten backen.
 In der Zwischenzeit das Puddingpulver und den Zucker mit 3 EL Milch verrühren. Die restliche Milch aufkochen und das angerührte Puddingpulver einrühren. 1 Minute kochen lassen, dann vom Herd ziehen.
 Die Öffnungen der warmen Hefekrönchen mit warmem Pudding befüllen. Alles abkühlen und erkalten lassen. Jede Öffnung mit einem Klecks Erdbeermarmelade verzieren.
 Das Hefeherz auf eine Kuchenplatte geben, mit frischen Früchten verzieren und mit Puderzucker bestäubt servieren.

Zutatenliste


Personenanzahl:
10 Stück bofrost* Butter Hefekrönchen - zum Selberbacken
10 Stück
2 EL
Hagelzucker
250 ml
Milch
½ Päckchen
Vanillepuddingpulver
20 g
Zucker
2 EL
Erdbeermarmelade
1 TL
Puderzucker zum Bestäuben
100 g
frische Früchte zum Garnieren
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Zubereitung

1.
Die Hefekrönchen aus der Packung nehmen und bei Zimmertemperatur 15 Minuten antauen lassen.
2.
Den Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen.
3.
Die Hefekrönchen in Herzform auf das Backblech legen. Die Öffnungen in der Mitte mit einem Kochlöffelstiel noch etwas erweitern. Dann das Herz mit Hagelzucker bestreuen und 15 Minuten backen.
4.
In der Zwischenzeit das Puddingpulver und den Zucker mit 3 EL Milch verrühren. Die restliche Milch aufkochen und das angerührte Puddingpulver einrühren. 1 Minute kochen lassen, dann vom Herd ziehen.
5.
Die Öffnungen der warmen Hefekrönchen mit warmem Pudding befüllen. Alles abkühlen und erkalten lassen. Jede Öffnung mit einem Klecks Erdbeermarmelade verzieren.
6.
Das Hefeherz auf eine Kuchenplatte geben, mit frischen Früchten verzieren und mit Puderzucker bestäubt servieren.