Jetzt 15 € Neukundengutschein sichern!

Gültig bis 01.09.2024. Ab 40 € MBW einmalig für Neukundenhaushalte in Deutschland. Gutscheincode: KULINARIEN15. Weitere Bedingungen

Jetzt 15 € Neukundengutschein sichern!

Gültig bis 01.09.2024. Ab 40 € MBW einmalig für Neukundenhaushalte in Deutschland. Gutscheincode: KULINARIEN15. Weitere Bedingungen

Nährwerte  pro Person

Kalorien:
909 kcal
Fett:
46.4 g
Gesättigte Fette:
0 g
Salz:
0 g
Kohlenhydrate:
102 g
Eiweiß:
13.6 g
Ballaststoffe:
0 g

Zubereitung

1
 Die Eier trennen. Das Eigelb mit dem Zucker schaumig schlagen und den Mascarpone unterrühren. Das Eiweiß steif schlagen und unter die Mascarponemasse heben.
2
 Den Maracujasaft mit dem Pfirsichlikör mischen und die Löffelbiskuits darin kurz tränken und den Boden einer Auflaufform damit belegen. Dann mit einer Schicht Mascarponecreme bedecken und je nach Größe der Auflaufform (ca. 15 x 25 cm) den Schichtvorgang so lange wiederholen, bis die Löffelbiskuits und die Mascarponecreme aufgebraucht sind.
3
 Die gefrorenen Früchte jeweils getrennt in einer Küchenmaschine mit je 1/3 des Puderzuckers pürieren und zuerst das Heidelbeerpüree als breiten Streifen auf der Mascarponecreme verteilen, dann das Erdbeerpüree und zum Schluss das Mangopüree. Fertig ist der Nachtisch in den Farben schwarz-rot-gold.

Unser Tipp

Sollten Kinder den Nachtisch mitessen, kann das Rezept auch ohne den Likör zubereitet werden.

Ähnliche Rezepte

Tiramisu Schwarz-Rot-Gold

mittel 30 min

Zutaten

3 Stück
Eier
120 g
Zucker
400 g
Mascarpone
200 ml
Maracujasaft
50 ml
Pesca Italienischer Pfirsichlikör Aldo Bottega 16% vol
100 g
Löffelbiskuits
150 g bofrost*
150 g
150 g
Erdbeeren
150 g bofrost*
150 g
150 g
Puderzucker

Zubereitung

1.
Die Eier trennen. Das Eigelb mit dem Zucker schaumig schlagen und den Mascarpone unterrühren. Das Eiweiß steif schlagen und unter die Mascarponemasse heben.
2.
Den Maracujasaft mit dem Pfirsichlikör mischen und die Löffelbiskuits darin kurz tränken und den Boden einer Auflaufform damit belegen. Dann mit einer Schicht Mascarponecreme bedecken und je nach Größe der Auflaufform (ca. 15 x 25 cm) den Schichtvorgang so lange wiederholen, bis die Löffelbiskuits und die Mascarponecreme aufgebraucht sind.
3.
Die gefrorenen Früchte jeweils getrennt in einer Küchenmaschine mit je 1/3 des Puderzuckers pürieren und zuerst das Heidelbeerpüree als breiten Streifen auf der Mascarponecreme verteilen, dann das Erdbeerpüree und zum Schluss das Mangopüree. Fertig ist der Nachtisch in den Farben schwarz-rot-gold.

Deine bofrost*Vorteile

Bezahlung erst bei Lieferung Bar oder per Lastschrift: Du hast die Wahl bei der Bezahlung. Entscheide beim Besuchstermin.
Individuelle Beratung Bei Fragen steht dein Verkaufsfahrer sowie die Service- und Ernährungsberatung dir zur Verfügung.
Geschmacksgarantie Sollte ein Produkt nicht deinen Erwartungen entsprechen, nehmen wir es zurück und erstatten den Kaufpreis.
Reinheitsgarantie Alle bofrost*Produkte sind ohne Geschmacksverstärker, bestrahlte Zutaten, künstliche Farbstoffe und Aromen.