Türkischer Grießkuchen mit Sauerkirschgrütze und Amarenaeis

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
70 min
Schwierigkeit:
schwierig
Kategorien:
Süßes und Desserts
Eigenschaften:
ohne Fleisch, ohne Fisch, ohne Schweinefleisch

Nährwerte

pro Person


Kalorien:
615 kcal
Fett:
24 g
Kohlenhydrate:
88 g
Eiweiß:
11 g

Zubereitung

 Den Backofen auf 175 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Eine Springform mit 26 cm Durchmesser mit Butter einfetten.
 Bis zur Verarbeitung die Sauerkirschen abgedeckt bei Zimmertemperatur antauen lassen.
 Für den Kuchen die Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark herausschaben. Den Joghurt mit 150 g Zucker in eine Schüssel geben. Die Eier hinzugeben und alles verquirlen.
 Die Butter in einem Topf zerlassen, dann lauwarm mit dem Vanillemark zur Joghurtmischung rühren.
 Hartweizengrieß, Backpulver und Salz in einer zweiten Schüssel verrühren, anschließend zum Joghurt geben und alles verquirlen.
 Den Teig in die Springform füllen, glatt streichen und 45 Minuten goldbraun backen.
 Den restlichen Zucker mit 300 ml Wasser in einen Topf geben und aufkochen. Die Hitze reduzieren und die Mischung zu einem dünnen Sirup kochen. Den Zitronensaft unterrühren und die Mischung vom Herd ziehen. Den Sirup abkühlen lassen.
 Den Kuchen nach einer Stäbchenprobe aus dem Ofen holen, vorsichtig aus der Form lösen und auf eine tiefe Kuchenplatte setzen.
 Esslöffelweise den Sirup über Kuchen gießen, bis er komplett getränkt ist (das kann bis zu 1 Stunde dauern). Zum Schluss mit Pistazien bestreuen.
 In der Zwischenzeit die angetauten Sauerkirschen mit 100 ml Wasser auf dem Herd kurz aufkochen. Die Speisestärke mit etwas kaltem Wasser glatt rühren. Zu den Sauerkirschen rühren und aufwallen lassen. Dann vom Herd ziehen und abkühlen lassen.
 Den Kuchen in Stücke schneiden und jedes Stück mit etwas Sauerkirschen und etwas dolcedo Amarena anrichten.

Zutatenliste


Personenanzahl:
1 Stück
Vanilleschote
500 g
türkischer Joghurt (10%Fett)
400 g
Zucker
4 Stück
Eier (Gr. M)
125 g
Butter
500 g
Hartweizengrieß
1 Päckchen
Backpulver
1 Prise bofrost* Meersalz-Kristalle aus Griechenland
1 Prise
3 EL
Zitronensaft
500 g bofrost* BIO Sauerkirschen
500 g
1 EL
Butter zum Einfetten
750 ml bofrost* dolcedo Amarena "amarena"
750 ml
1 EL
Speisestärke
50 g
gemahlene Pistazien
Springform (26 cm Durchmesser)
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Zubereitung

1.
Den Backofen auf 175 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Eine Springform mit 26 cm Durchmesser mit Butter einfetten.
2.
Bis zur Verarbeitung die Sauerkirschen abgedeckt bei Zimmertemperatur antauen lassen.
3.
Für den Kuchen die Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark herausschaben. Den Joghurt mit 150 g Zucker in eine Schüssel geben. Die Eier hinzugeben und alles verquirlen.
4.
Die Butter in einem Topf zerlassen, dann lauwarm mit dem Vanillemark zur Joghurtmischung rühren.
5.
Hartweizengrieß, Backpulver und Salz in einer zweiten Schüssel verrühren, anschließend zum Joghurt geben und alles verquirlen.
6.
Den Teig in die Springform füllen, glatt streichen und 45 Minuten goldbraun backen.
7.
Den restlichen Zucker mit 300 ml Wasser in einen Topf geben und aufkochen. Die Hitze reduzieren und die Mischung zu einem dünnen Sirup kochen. Den Zitronensaft unterrühren und die Mischung vom Herd ziehen. Den Sirup abkühlen lassen.
8.
Den Kuchen nach einer Stäbchenprobe aus dem Ofen holen, vorsichtig aus der Form lösen und auf eine tiefe Kuchenplatte setzen.
9.
Esslöffelweise den Sirup über Kuchen gießen, bis er komplett getränkt ist (das kann bis zu 1 Stunde dauern). Zum Schluss mit Pistazien bestreuen.
10.
In der Zwischenzeit die angetauten Sauerkirschen mit 100 ml Wasser auf dem Herd kurz aufkochen. Die Speisestärke mit etwas kaltem Wasser glatt rühren. Zu den Sauerkirschen rühren und aufwallen lassen. Dann vom Herd ziehen und abkühlen lassen.
11.
Den Kuchen in Stücke schneiden und jedes Stück mit etwas Sauerkirschen und etwas dolcedo Amarena anrichten.

Ihre bofrost*Vorteile

Bezahlung erst bei Lieferung Bar oder per Lastschrift: Sie haben die Wahl bei der Bezahlung. Entscheiden Sie beim Besuchstermin.
Individuelle Beratung Bei Fragen stehen Ihnen Ihr Verkaufsfahrer sowie die Service- und Ernährungsberatung zur Verfügung.
Geschmacksgarantie Sollte ein Produkt nicht Ihren Erwartungen entsprechen, nehmen wir es zurück und erstatten den Kaufpreis.
Reinheitsgarantie Alle bofrost*Produkte sind ohne Geschmacksverstärker, bestrahlte Zutaten, künstliche Farbstoffe und Aromen.