Wintergemüse-Suppe mit Rosenkohl-Röschen und Julienne Gemüse-Mix

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
30 min
Schwierigkeit:
mittel
Kategorien:
Suppen & Eintöpfe
Eigenschaften:
ohne Fleisch, ohne Fisch, ohne Schweinefleisch

Nährwerte

pro Person


Kalorien:
297 kcal
Fett:
16 g
Kohlenhydrate:
25 g
Eiweiß:
12 g

Zubereitung

 Die Rosenkohl-Röschen in einem Topf mit ausreichend Salzwasser für ca. 8 Minuten mit Deckel schonend garen. Anschließend die Rosenkohlröschen halbieren.
 In der Zwischenzeit die Zwiebel- und Knoblauchwürfel mit Butter in einem Topf goldgelb dünsten, mit dem Weißwein ablöschen und die Gemüsebrühe hinzufügen. Die Brühe einmal aufkochen. Die tiefgefrorenen Grießnockerln und das Lorbeerblatt in die kochende, klare Suppe geben, kurz aufkochen und ca. 7 Minuten ziehen lassen.
 Das Julienne Gemüse hinzufügen und ebenfalls für ein paar Minuten in der Suppe bei niedriger Temperatur erhitzen. Das Rosenkohl-Ragout hinzufügen.
 Die Suppe pikant mit Salz, Pfeffer, den Gewürzen und einer Prise Zucker oder Honig abschmecken.
 Mit Schnittlauch bestreut servieren.

Zutatenliste


Personenanzahl:
500 g bofrost* Rosenkohl-Röschen 500 g
500 g
50 g bofrost* Zwiebelwürfel 1000 g
50 g
½ Zehe
Knoblauch, geschält, gewürfelt
1 EL
Butter
800 ml
Gemüsebrühe
75 ml
Weißwein
16 Stück bofrost* Grießnockerln
16 Stück
1
Lorbeerblatt
200 g bofrost* Julienne Gemüse-Mix
200 g
1 Prise
Muskatnuss, Kerbel und Thymian
1 Prise
Zucker oder Honig
2 EL bofrost* Kräutergarten Schnittlauch
2 EL
Salz und Pfeffer aus der Mühle
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Zubereitung

1.
Die Rosenkohl-Röschen in einem Topf mit ausreichend Salzwasser für ca. 8 Minuten mit Deckel schonend garen. Anschließend die Rosenkohlröschen halbieren.
2.
In der Zwischenzeit die Zwiebel- und Knoblauchwürfel mit Butter in einem Topf goldgelb dünsten, mit dem Weißwein ablöschen und die Gemüsebrühe hinzufügen. Die Brühe einmal aufkochen. Die tiefgefrorenen Grießnockerln und das Lorbeerblatt in die kochende, klare Suppe geben, kurz aufkochen und ca. 7 Minuten ziehen lassen.
3.
Das Julienne Gemüse hinzufügen und ebenfalls für ein paar Minuten in der Suppe bei niedriger Temperatur erhitzen. Das Rosenkohl-Ragout hinzufügen.
4.
Die Suppe pikant mit Salz, Pfeffer, den Gewürzen und einer Prise Zucker oder Honig abschmecken.
5.
Mit Schnittlauch bestreut servieren.