Forelle auf Gemüse-Wildreis-Mischung

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
20 min
Zusätzliche Aufgabe:
plus 20 Minuten Backzeit
Schwierigkeit:
mittel
Kategorien:
Fisch & Meeresfrüchte
Eigenschaften:
ohne Fleisch, ohne Schweinefleisch

Nährwerte

pro Person


Kalorien:
364 kcal
Fett:
12 g
Kohlenhydrate:
22 g
Eiweiß:
40 g

Zubereitung

 Die Forellen zugedeckt über Nacht im Kühlschrank auftauen lassen, anschließend mit kaltem Wasser abspülen, trockentupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Zitrone in Scheiben schneiden. Den Backofen auf 200 °C vorheizen.
 Jeweils 2 halbe Zitronenscheiben, einige Wacholderbeeren und 1 Lorbeerblatt in die Fische legen. Die Bauchlappen mit Holzspießen zusammenhalten.
 Das Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die tiefgefrorene Gemüse-Wildreis-Mischung anbraten und kurz dünsten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
 Die Gemüse-Wildreis-Mischung in eine Auflaufform geben, die Forellen nebeneinander darauf legen und den Fischfond oder die Gemüsebrühe angießen. Im Backofen auf der 2. Schiene von unten etwa 20 Minuten garen, bis das Fischfleisch fest ist.
Tipp
Als Alternative zu der Zitrone können Sie auch eine Limette verwenden!

Zutatenliste


Personenanzahl:
4 Stück bofrost* Ganze Lachsforelle
4 Stück
bofrost*Ganze Lachsforelle
1
unbehandelte Zitrone
1 EL
Wacholderbeeren
4
Lorbeerblatt/-blätter
1 EL
Öl
500 g bofrost* Gemüse-Wildreis-Mischung
500 g
200 ml
Fischfond oder Gemüsebrühe, instant
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Zubereitung

1.
Die Forellen zugedeckt über Nacht im Kühlschrank auftauen lassen, anschließend mit kaltem Wasser abspülen, trockentupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Zitrone in Scheiben schneiden. Den Backofen auf 200 °C vorheizen.
2.
Jeweils 2 halbe Zitronenscheiben, einige Wacholderbeeren und 1 Lorbeerblatt in die Fische legen. Die Bauchlappen mit Holzspießen zusammenhalten.
3.
Das Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die tiefgefrorene Gemüse-Wildreis-Mischung anbraten und kurz dünsten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
4.
Die Gemüse-Wildreis-Mischung in eine Auflaufform geben, die Forellen nebeneinander darauf legen und den Fischfond oder die Gemüsebrühe angießen. Im Backofen auf der 2. Schiene von unten etwa 20 Minuten garen, bis das Fischfleisch fest ist.