Fusilli mit Currysoße

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
20 min
Zusätzliche Aufgabe:
plus 20 Minuten Vorbereitungszeit
Schwierigkeit:
leicht
Kategorien:
Fisch & Meeresfrüchte
Eigenschaften:
ohne Fleisch, ohne Schweinefleisch

Nährwerte

pro Person


Kalorien:
562 kcal
Fett:
20 g
Kohlenhydrate:
73 g
Eiweiß:
21 g

Zutatenliste


Personenanzahl:
1 kg
Fusilli
6 EL
mildes Olivenöl
800 ml
Gemüsebrühe
2 EL
mildes Currypulver
250 g
Sahne
40 g
Butter
1 Zehe(n)
Knoblauch, geschält und halbiert
2 Scheibe(n)
Ingwer
1 Scheibe(n)
Apfel
400 g bofrost* Luxuskrabben
400 g
bofrost*Luxuskrabben
Salz
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Zubereitung

1.
Die Nudeln in reichlich Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest garen, auf einem Sieb abtropfen lassen, auf 2 Tabletts ausbreiten und mit dem Olivenöl vermischen.
2.
Die Brühe mit Curry und Sahne in einem Topf erhitzen, die Butter mit dem Stabmixer unterrühren. Die Soße mit Salz würzen, Knoblauch, Ingwer und die Apfelscheibe hinzufügen, 5 Minuten darin ziehen lassen und anschließend wieder entfernen.
3.
Die Soße auf 2 breite Töpfe verteilen und jeweils die Hälfte der Nudeln und die Hälfte der gefrorenen Luxuskrabben darin erhitzen.
4.
Die Nudeln mit der Currysoße auf vorgewärmten Pastatellern anrichten und nach Belieben mit frisch gehobeltem Parmesan bestreuen.